Die Stadt Dietikon ist die fünftgrösste Zürcher Gemeinde und zugleich Bezirkshauptort im Limmattal mit über 28'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die neue Fachstelle Asyl erbringt die wirtschaftliche und persönliche Hilfe im Rahmen der Asylfürsorge für Erwachsene und Familien aus dem Asylbereich. Wir arbeiten nach den methodischen Grundsätzen von Positive Leadership und Empowerment. Wir suchen per 1. November 2024 oder nach Vereinbarung eine/n

Sozialarbeiter/in Fachstelle Asyl 60 - 100 %
Ihre Aufgaben
  • Beraten und begleiten von Personen aus dem Asylbereich
  • Initiieren von sozialen und beruflichen Integrationsmassnahmen
  • Berechnen, überprüfen und ausrichten von Sozialhilfe
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Fachstellen
  • Mehr dazu erfahren Sie im Film: Was ist Sozialhilfe?
    https://www.youtube.com/watch?v=T5qt5tccqbs
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung in Sozialer Arbeit FH
  • Initiative und belastbare Persönlichkeit
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Asylfürsorge, Sozialhilfe- und Sozialversicherungsrecht (oder Interesse und Bereitschaft, sich ins Arbeitsgebiet einzuarbeiten)
  • Erfahrung in der transkulturellen Sozialarbeit von Vorteil
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse (Tutoris)
  • Administrative und organisatorische Fähigkeiten
  • Lust etwas zu bewirken und mitzugestalten
  • Humor, Flexibilität und Teamfähigkeit
Wir bieten
  • Interessantes und vielseitiges Arbeitsgebiet
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau der Fachstelle Asyl
  • Fortschrittliche Arbeitsbedingungen
  • Einen modernen Arbeitsplatz im Zentrum von Dietikon
  • Gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
Bewerbung und Auskunft
Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Andrea Casanova, Leiterin Fachstelle Asyl unter Telefon 044 744 14 74. Mehr über die Stadt Dietikon erfahren Sie unter www.dietikon.ch. Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung!