Die Stadtverwaltung Dietikon bietet einer interessierten Schülerin oder einem interessierten Schüler in unserem Alters- und Gesundheitszentrum ab August 2022 eine

Lehrstelle als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ (Richtung Hausdienst) im Alters-und Gesundheitszentrum
Ihre Aufgaben

Die vielseitige handwerkliche Ausbildung eignet sich für Jugendliche mit Sekundar­schulabschluss B. Wichtig sind: handwerkliches Geschick, praktisches Denken und Freude an der Arbeit in Gebäuden wie im Freien.

Ihr Profil

Fachfrauen/Fachmänner Betriebsunterhalt im Hausdienst überwachen und warten die haustechnischen Anlagen. Du wechselst Fensterdichtungen aus, ersetzt Stecker, Lampen, Schlösser und Sicherungen, kontrollierst Heizungs- und Elektroinstallationen oder reparierst Wasserhähne. Kleinere Reparaturen erledigst du selber, in komplizier­teren Fällen ziehst du Fachleute bei. Ebenfalls zur Ausbildung gehören Gartenarbeiten in den Grünanlagen und Reinigungsarbeiten im Innen- und Aussenbereich der Gebäude. Bei Bedarf übernimmst du auch einfachere Maurer-, Maler- und Schreinerarbeiten, reparierst zum Beispiel Möbel oder streichst Zäune.

Wir bieten

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine vollständige Onlinebewerbung (Begleitschreiben, Lebenslauf mit Foto, Zeugnisse Oberstufe). 

Markus Schmid, Leiter Technischer Dienst, Tel. 044 746 98 20, steht dir für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung. Mehr über die Stadt Dietikon und das Alters- und Gesundheitszentrum erfährst du unter www.alter-dietikon.ch/agzwww.dietikon.ch und in unserem Lehrstellenfilm: Film.