Regensdorf ist mit rund 18‘500 Einwohnern und 10‘000 Arbeitsplätzen eine der grössten Gemeinden im Kanton Zürich und befindet sich in einem dynamischen Umfeld angrenzend an die Stadt Zürich. Die raum- und verkehrsplanerischen Herausforderungen haben stark zugenommen. Bis ins Jahr 2040 wird ein Anstieg der Einwohnerzahl auf ca. 28‘500 erwartet.

Die Gemeinde hat den Anspruch, das Wachstum aktiv zu gestalten. Das Areal «Bahnhof Nord» ist eines der grössten Entwicklungsgebiete im Kanton und wird schon bald ein grosses Wachstum an Wohn- und Arbeitsplätzen bewirken. Die Siedlungsentwicklung des Areals geht einher mit innovativen Verkehrs- und Klimakonzepten. Im westlichen Gemeindegebiet soll in den nächsten Jahren eine Parklandschaft mit Surfanlage entstehen. Zurzeit werden als Grundlage für die kommende BZO-Revision ein Raumentwicklungskonzept und eine Energieplanung erarbeitet, die die Energieversorgung der Gemeinde innovativ und nachhaltig aufstellen soll.

Angesichts der Siedlungsentwicklung ist es eine spannende Herausforderung, die städtebauliche Qualität, den öffentlichen Raum, das Freiraumangebot und die Funktion des Verkehrssystems weiterzuentwickeln. Zur fachlichen und organisatorischen Mitarbeit suchen wir per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Projektleiter/-in Raum und Verkehrsplanung 60% bis 100%

In dieser Funktion arbeiten Sie mit dem Leiter Raum- und Verkehrsplanung zusammen und haben vor allem folgende Aufgaben: Leiten und Bearbeiten von Projekten der Raum- und Verkehrsplanung, Begleiten der BZO-Revision, Begleiten von städtebaulichen Wettbewerben und Strassenraumgestaltungen, Entwicklung des Freiraums und des öffentlichen Raums, Koordinieren von Projekten der Agglomerationsprogramme und der Angebote des öffentlichen Verkehrs sowie Verfassen von Stellungnahmen und Gemeinderatsanträgen.

Sie haben an einer Hoch- oder Fachhochschule ein Studium im Ingenieurwesen, in der Siedlungsplanung, Städteplanung oder Geographie bzw. eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen. Sie verfügen idealerweise über einige Jahre Berufserfahrung in der Raum- und Verkehrsplanung und finden neue Projekte stets eine spannende Herausforderung. Sie haben vorzugsweise gute Kenntnisse des zürcherischen Bau- und Planungsrechts. Sie drücken sich schriftlich und mündlich gewandt und präzise aus und sind in der Lage, die Resultate ihrer Arbeit gegenüber Behörden, Verwaltungen und der Bevölkerung zu vertreten.

Wenn Sie eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit schätzen, gerne konstruktiv im Team arbeiten sowie von fortschrittlichen Arbeitsbedingungen und guten Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren wollen, sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Projektleiter Raum- und Verkehrsplanung, Herr Michael Heiserholt unter der Direktwahlnummer 044 842 36 44 gerne zur Verfügung.