Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Zukunftstechnologien, Energie und Klima, Health Innovation sowie Grundlagen der Natur. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Ausbildung von jungen Menschen ist ein zentrales Anliegen des PSI. Deshalb sind etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden Postdoktorierende, Doktorierende oder Lernende. Insgesamt beschäftigt das PSI 2200 Mitarbeitende.

Im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit für die Entwicklung des Future Circular Collider-Injektors (FCC-ee) wird am PSI eine Positronenquelle in Betrieb genommen. Dafür werden Komponenten der neusten Generation in den bestehenden Freie-Elektronen-Röntgen-Laser SwissFEL eingebaut, um die Machbarkeit des neuen Positronenquellenkonzepts des FCC-ee-Projekts zu prüfen. Dafür suchen wir eine*n
Konstrukteur*in
Ihre Aufgaben
Sie tragen zur Entwicklung von diversen mechanischen Komponenten und dem Layout des Positronenquellen-Experiments bei. Diese verantwortungsvolle Aufgabe umfasst das Produktdesign von der ersten Konzeptbesprechung mit allen beteiligten Gruppen bis hin zur iterativen Modellierung der 3D-Komponenten im CAD mit Catia (V5 / 3DExperience). Sie sind in sämtliche Projektschritte involviert und sorgen gemeinsam im Team für die Umsetzung. Die Zusammenarbeit mit deutsch- sowie englischsprechenden internen und externen Partner*innen ist dabei ebenso Teil der Funktion wie die Begleitung der Installation und das Testen der Komponenten.
Ihr Profil
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mechaniker*in oder Konstrukteur*in mit Weiterbildung im Bereich Konstruktion
  • Sie möchten Ihre Kenntnisse in Fertigungs- und Werkstattprozessen einbringen
  • Sie sind sicher in der Kommunikation und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Ansprechgruppen
  • Sie haben Interesse an Vakuum, Schweiss- und Löttechnologien
Wir bieten
Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Dies ist eine Projektstelle. Die Anstellung ist auf 2 Jahre befristet.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Reto Fortunati, Tel. +41 56 310 23 05.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 8. Dezember 2022 für die Stelle als Konstrukteur*in mit der Kennziffer 8415-02.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Anna Fechtig, 5232 Villigen PSI, Schweiz