Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur‐ und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen‐ und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Ausbildung von jungen Menschen ist ein zentrales Anliegen des PSI. Deshalb sind etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden Postdoktorierende, Doktorierende oder Lernende. Insgesamt beschäftigt das PSI 2200 Mitarbeitende.

Für die Unterstützung der Sektion SPS‐Steuerungen und Kälteanlagen suchen wir eine*n
Steuerungsingenieur*in
80 ‐ 100 % / Projektierung von Steuerungen und Anlagen
Ihre Aufgaben
  • Projektierung, Realisierung und Inbetriebsetzung von Steuerungen für Beschleuniger‐Anlagen, vorwiegend unter Einsatz von speicherprogrammierbaren Steuerungen SPS
  • Umsetzung sicherheitstechnischer Anforderungen
  • Integration von Steuerungen in übergeordnete Leitsysteme
  • Betreuung der installierten Systeme zur Sicherstellung eines effizienten und zuverlässigen Anlagenbetriebs
  • Erstellung von Realisierungskonzepten insbesondere von sicherheitsgerichteten Anlagen
  • Technische Projektleitung für Anlagensteuerungs‐Projekte
Ihr Profil
Sie verfügen über eine elektrotechnische Grundausbildung beispielsweise als Automatiker*in oder Elektroniker*in mit Weiterbildung zur/zum Elektroingenieur*in FH oder äquivalent. Sie bringen sehr gute Kenntnisse in der elektrotechnischen Anlagenprojektierung und der SPS Programmierung mit (vorzugsweise Siemens und Beckhoff sowie Standard‐ und Sicherheitsanwendungen). Sie kennen die aktuellen Regeln und Vorschriften und haben Erfahrung in der Erstellung von Realisierungskonzepten und deren Umsetzung. Sie bringen Prozesskenntnisse im Bereich Hardware Engineering mit. Ausserdem sind Sie sehr selbständig, teamfähig und sind es sich gewohnt Verantwortung zu übernehmen. Gute Deutsch‐ und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine hohe Weiterbildungsbereitschaft setzen wir voraus.
Wir bieten
Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Stefan Müller, Tel. +41 56 310 33 70 oder Antonio Di Giovanna, Tel. +41 56 310 39 17.

Wir freuen uns auf Ihre Online‐Bewerbung für die Stelle als Steuerungsingenieur*in mit der Kennziffer 9371‐01.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Miriam Zehnder, 5232 Villigen PSI, Schweiz,