Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Ausbildung von jungen Menschen ist ein zentrales Anliegen des PSI. Deshalb sind etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden Postdoktorierende, Doktorierende oder Lernende. Insgesamt beschäftigt das PSI 2200 Mitarbeitende.

Für die Gruppe Strahlenüberwachung Areal West der Sektion Betriebsstrahlenschutz suchen wir eine*n
Strahlenschutzexpert*in
80 - 100 %
Ihre Aufgaben
  • Leitung und Begleitung von Strahlenschutzprojekten der Abteilung, insbesondere am PSI West
  • Entwicklung von Strahlenschutz-Konzepten (z.B. für Befreiungsmessungen oder Charakterisierungen von radioaktiven Materialien) sowie Erstellung von Expertisen zu neuen Experimenten und Anlagen (gegebenenfalls mit Hilfe von Simulationsrechnungen)
  • Durchführung von Strahlenschutzplanungen für Rück- und Umbautätigkeiten am PSI und Begutachtung von Strahlenschutzaspekten in Sicherheitsberichten
  • Erstellung von Bewilligungs- und Freigabeanträgen an die Aufsichtsbehörden
  • Erstellung von Berichten, wissenschaftlichen Publikationen und QM-Dokumenten
  • Präsentationen an Fachtagungen und internationalen Konferenzen
  • Arbeiten in Überwachungs- und Kontrollbereichen
Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Disziplin
  • Fachkenntnisse auf den Gebieten Strahlenschutz, Strahlenphysik und Messtechnik
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute IT Anwendungskenntnisse
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Kommunikative, teamfähige sowie flexible Persönlichkeit
Wir bieten
Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Dies ist eine Projektstelle. Die Anstellung ist auf 3 Jahre befristet.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Sophie Harzmann, Tel. +41 56 310 37 12.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung für die Stelle als Strahlenschutzexpert*in mit der Kennziffer 9642-03.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Sabine Mier, 5232 Villigen PSI, Schweiz