Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Ausbildung von jungen Menschen ist ein zentrales Anliegen des PSI. Deshalb sind etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden Postdoktorierende, Doktorierende oder Lernende. Insgesamt beschäftigt das PSI 2100 Mitarbeitende.

Für die Gruppe Betrieb Spallationsquellen im Bereich Forschung mit Neutronen und Myonen suchen wir eine oder einen
Ingenieurin / Ingenieur für Verfahrenstechnik o. ä.
Spezialistin / Spezialist für Kühlwasser- und Gassysteme sowie für Steuerungs- und Leitsysteme
Ihre Aufgaben
Unsere Protonenbeschleuniger-basierten Neutronenquellen SINQ und UCN ermöglichen über 1000 Experimentatoren pro Jahr aus aller Welt innovative Forschung durchzuführen. Für den Betrieb und die Weiterentwicklung beider Anlagen suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Ingenieurin bzw. einen Ingenieur für:
  • Die fachliche Verantwortung für den Betrieb und die Weiterentwicklung der Kühlwasserkreisläufe von SINQ und UCN sowie die Beschaffung deren Komponenten
  • Die Sicherstellung der Betriebssicherheit der Gaseinschluss- und der diversen Kühlwassersysteme unter den besonderen Anforderungen des Strahlenschutzes und des Qualitätsmanagements
  • Die fachliche Verantwortung für die Pflege, die Weiterentwicklung und die Betriebssicherheit der umfangreichen Steuerungs- und Leitsysteme (SIMATIC PCS7) von SINQ und UCN
Ihr Profil
Sie verfügen über ein Hochschuldiplom in Ingenieurwissenschaften (Uni/FH), vorzugsweise in Verfahrenstechnik oder ähnlicher Ausrichtung. Erfahrung bei der Nutzung und den speziellen Qualitätsanforderungen im Umgang mit grosstechnischen Komponenten im Bereich nukleartechnischer Anlagen ist wünschenswert. Vertiefte Kenntnisse im Bereich Anlagen-Automation wären von Vorteil. Aufgrund des internationalen Umfeldes sollten Sie neben der Beherrschung der deutschen Sprache auch über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Zudem sind Sie es gewohnt, selbständig und dabei äusserst zuverlässig zu arbeiten. Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.
Wir bieten
Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Bertrand Blau, Tel. +41 56 310 32 91.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 27. September 2021 für die Stelle als Ingenieurin / IngenieurIngenieurin / Ingenieur für Verfahrenstechnik o. ä. mit der Kennziffer 3602-00.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Sevil Minniti, 5232 Villigen PSI, Schweiz