Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Ausbildung von jungen Menschen ist ein zentrales Anliegen des PSI. Deshalb sind etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden Postdoktorierende, Doktorierende oder Lernende. Insgesamt beschäftigt das PSI 2100 Mitarbeitende.

Für die Gruppe Detektoren, Bestrahlungen und angewandte Teilchenphysik suchen wir eine oder einen
Technikerin / Techniker
Ihre Aufgaben
  • Konstruktion, Fertigung und Montage von komplexen, feinmechanischen Komponenten für Teilchendetektoren und von mechanischen Vorrichtungen für Teilchenphysikexperimente
  • Aufbau eines Heliumgassystems für eine innovative Detektorkühlung
  • Durchführen von Gasströmungssimulationen
  • Erstellen von Dokumentationen (z. B. Bedienungsanleitungen, Risikoanalysen)
  • Koordination von Fertigungsprozessen bei externen Firmen und Qualitätskontrollen
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Polymechaniker/in EFZ und Techniker/in HF, oder vergleichbare Ausbildung mit vergleichbarer Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse in CAD-Design (vorzugsweise Inventor, Catia) und Fertigungstechniken
  • Gute Feinmotorik, praktische Erfahrung in Konstruktion, Fertigung und Handhabung von komplexen, feinmechanischen Systemen
  • Erfahrungen in Strömungssimulationen (z .B. mit Ansys oder Simscape)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Flexible, teamfähige, interessierte, kundenorientierte und belastbare Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
  • Bereitschaft zur Arbeit in kontrollierten Zonen und flexiblen Arbeitszeiten
Wir bieten
Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Dies ist eine Projektstelle. Die Anstellung ist auf vorerst auf 2 Jahre befristet.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Malte Hildebrandt, Tel. +41 56 310 21 45.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 15. Juni 2021 für die Stelle als Technikerin / Techniker mit der Kennziffer 3206-01.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Silja Giacomini-Diebold, 5232 Villigen PSI, Schweiz