Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Ausbildung von jungen Menschen ist ein zentrales Anliegen des PSI. Deshalb sind etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden Postdoktorierende, Doktorierende oder Lernende. Insgesamt beschäftigt das PSI 2100 Mitarbeitende.

Für die Sektion Elektroversorgung suchen wir eine oder einen
Elektroingenieurin / Elektroingenieur FH
Für HS-, MS- und NS-Versorgungsnetze
Ihre Aufgaben
Sie haben die Projektleitung von Infrastruktur Neu- und Umbauten im Fachbereich PSI Versorgungsnetz (Unterwerk, 16kV Areal Netz, 400V Versorgung, Notstrom-versorgungen). Sie führen Netzsimulationen (NEPLAN) durch, legen Komponenten aus und erstellen die notwendigen Planvorlagen. Sie erarbeiten Konzepte, Studien und erstellen Projektanträge. Mit Ihrem Wissen unterstützen Sie den Sektionsleiter betreffend Strategien in der PSI Arealentwicklung. Die Anlagendokumentationen halten Sie in Zusammenarbeit mit den Betriebsgruppen auf dem aktuellen Stand.
Ihr Profil
Sie haben eine Berufsausbildung als Elektroinstallateur/-in EFZ oder Netzelektriker/-in EFZ abgeschlossen, sich zum Elektroingenieur FH weitergebildet und erste Erfahrungen im Bereich elektrische Versorgungsnetze gesammelt. Die Aufgabe verlangt hervorragende Teamfähigkeiten, gute Kommunikationsfähigkeit, organisatorisches Talent und die Bereitschaft Pikettdienst zu leisten. Die Stelle setzt sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse voraus. Erfahrung in der Projektleitung und Personalführung sowie die Fachkundigkeit im Sinne der NIV Art.8. und Kenntnisse vom Simulationsprogramm NEPLAN sind von Vorteil.
Wir bieten
Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Wilhelm Fleischmann, Tel. +41 56 310 23 66.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 1. September 2020 für die Stelle als Elektroingenieurin / Elektroingenieur FH mit der Kennziffer 9340-00.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Sabine Mier, 5232 Villigen PSI, Schweiz