Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Am PSI betreiben wir Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeiten wir an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Ausbildung von jungen Menschen ist ein zentrales Anliegen des PSI. Deshalb sind etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden Postdoktorierende, Doktorierende oder Lernende. Insgesamt beschäftigt das PSI 2100 Mitarbeitende.

Für die Unterstützung der Sektion Kälteanlagen suchen wir eine oder einen

Technische Mitarbeiterin / Technischen Mitarbeiter
zur Betreuung von Kälteanlagen für die tiefkalte Verflüssigung von Helium und den Versorgungseinrichtungen für Flüssigstickstoff und Argon (80 % - 100 %)
Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit bei der Wartung und dem Unterhalt sowie der Erneuerung von Kälteanlagen zur Verflüssigung von Helium, Flüssigstickstoff-Systemen und den angeschlossenen kryogenen Einrichtungen
  • Selbständige Abwicklung von Projekten und Teilprojekten im Bereich der Kryogenie
  • Selbständige Ausführung von regelmässigen betrieblichen Aufgaben
  • Beratung der Laborbenutzer/innen und Experimentatoren / Experimentatorinnen in kryotechnischen Belangen bei Planung, Aufbau und Betrieb von Experimentier- und Infrastruktureinrichtungen
Ihr Profil
Sie verfügen über eine technische Grundausbildung im Bereich Maschinenbau, Elektromechanik, Automatik, Anlagentechnik oder eine vergleichbare Ausbildung. Zudem bringen Sie gute Grundkenntnisse in der Fertigungs-, Mess- und Regelungstechnik mit. Sie sind einsatzfreudig, teamfähig und haben keine Mühe, Verantwortung zu übernehmen. Sie zeigen ein hohes Mass an Selbständigkeit sowie Zuverlässigkeit und bilden sich gerne weiter. Ausserdem verfügen Sie über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Kenntnisse im Bereich kryogener Anlagen und Grundkenntnisse in der Vakuumtechnik sind von Vorteil.
Wir bieten
Unser Institut basiert auf einer interdisziplinären, innovativen und dynamischen Zusammenarbeit. Neben einer systematischen Einarbeitung profitieren Sie von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und unserer ausgeprägten Weiterbildungskultur. Bei Anliegen zur optimalen Vereinbarung von Beruf und Familie oder persönlicher Interessen unterstützen wir Sie mit modernen Anstellungsbedingungen und Einrichtungen vor Ort.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Christian Geiselhart, Tel. +41 56 310 45 31.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 25. November 2019 für die Stelle als Technische Mitarbeiterin / Technischer Mitarbeiter mit der Kennziffer 9370-00.

Paul Scherrer Institut, Personalmanagement, Sabine Mier, 5232 Villigen PSI, Schweiz