Die Eawag ist das international vernetzte Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Eidgenössische Technische Hochschulen Schweiz). Sie betreibt Forschung, engagiert sich in der Ausbildung und ist im Bereich der fachspezifischen Beratung tätig. Damit verfolgt sie zwei parallele Ziele: den unmittelbaren menschlichen Bedarf an Wasser zu decken sowie die Funktionsfähigkeit und den Fortbestand aquatischer Ökosysteme zu erhalten.
Für die Forschungsabteilung Verfahrenstechnik in Dübendorf suchen wir per 1. April 2022 eine / einen
Laborantin / Laborant EFZ Fachrichtung Chemie (80 - 100%)
im Bereich Abwasser und Trinkwasseranalytik

Die Abteilung Verfahrenstechnik sucht eine Analytikfachperson im Bereich der Abwasserbehandlung zur Übernahme eines grossen Geräteparks zur Analyse gängiger und neuer Wasserparameter. Die Analytikerin / der Analytiker wird an spannenden, nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den Bereichen Abwasserreinigung, Trinkwassergewinnung und Wasserwiederverwendung arbeiten. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Ausbildung von Lernenden, Studierenden und Doktorierenden. Durch die vielen verschiedenen Herkunftsländer unserer Mitarbeitenden wird in den beiden Forschungsabteilungen Verfahrenstechnik neben Deutsch auch Englisch als Umgangssprache gepflegt.

Ihre Aufgaben

Für diese vielfältigen Aufgaben benötigen Sie eine Ausbildung als Chemielaborant/-in EFZ und/oder einen HF- oder FH-Abschluss. Es ist von Vorteil, wenn Sie Erfahrung im Bereich Trinkwasser- und Abwasseranalytik mitbringen. Sie schätzen eine Tätigkeit, welche Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Flexibilität voraussetzt, verfügen über ein gutes Durchsetzungsvermögen und fühlen sich innerhalb eines dynamischen Teams wohl. Die Vermittlung Ihres Fachwissens bereitet Ihnen Freude und Sie verfügen über die notwendige Geduld, um Studierende, Lernende und Doktorierende bei der Arbeit an analytischen Geräten zu unterstützen und anzuleiten. Gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse sowie versierte PC-Kenntnisse, insbesondere der gängigen Office Palette runden lhr Profil ab. Für die Betreuung von Geräten im Feld oder für Probenahmen wird ein Führerschein der Kategorie B vorausgesetzt wie auch die Bereitschaft für gelegentliche Einsätze ausserhalb der regulären Arbeitszeiten.

Eawag ist ein weltweit führendes Wasserforschungsinstitut. Es erwartet Sie eine vielseitige und spannende Tätigkeit im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten. Die Grösse und Vielfältigkeit der Eawag erlaubt es, Einblick in andere Forschungsgebiete nehmen zu können und neue Analyseverfahren zu erlernen.

Die Eawag ist eine moderne Arbeitgeberin und bietet eine ausgezeichnete Arbeitsumgebung, bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Stärken, Erfahrungen und Denkweisen einbringen können. Wir fördern die Gleichstellung bzgl. Geschlechtern und setzen uns für eine personelle Vielfalt und Inklusion ein. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind für uns selbstverständlich. Mehr Informationen über die Eawag und ihre Anstellungsbedingungen finden Sie unter https://www.eawag.ch/ sowie https://www.eawag.ch/de/ueberuns/arbeiten-an-der-eawag/anstellung/.

Nähere Information über die Forschungsabteilungen Verfahrenstechnik finden sie auf https://www.eawag.ch/de/abteilung/eng/

Frist für Bewerbungen ist der 15. Februar 2022.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Nicolas Derlon gerne zur Verfügung. Seine bevorzugte Kommunikationssprache ist Englisch.


Eawag: Das Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs