Die Eawag ist das international vernetzte Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Eidgenössische Technische Hochschulen Schweiz). Sie betreibt Forschung, engagiert sich in der Ausbildung und ist im Bereich der fachspezifischen Beratung tätig. Damit verfolgt sie zwei parallele Ziele: den unmittelbaren menschlichen Bedarf an Wasser zu decken sowie die Funktionsfähigkeit und den Fortbestand aquatischer Ökosysteme zu erhalten.
Für die Gruppe Phytoplankton Ökologie suchen wir einen
Zivildienstleistenden

Wir suchen eine hochmotivierte und unabhängige Person mit Interesse an Wasserökologie und Technologie. Wir werden Labor- und Feldforschung an Seen mit Computerarbeit unter Verwendung des Unterwasser-Mikroskops und der Durchflusszytometrie.

Das Ziel des Projekts ist es, zu untersuchen und modellieren der Planktondynamik und Cyanobakterien-Blooms durch die Anwendung neuer Methoden (In situ Überwachung), insbesondere der Unterwasser-Mikroskope (siehe Website: www.aquascope.ch).

Der Einsatz soll ab Frühling oder Frühsommer 2021 für 6 Monate stattfinden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Senta Schödler, per Mail oder Tel. 058 765 67 66.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, welche wir ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal erwarten. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsformular.

Eawag: Das Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs