Die Eawag ist das international vernetzte Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Eidgenössische Technische Hochschulen Schweiz). Sie betreibt Forschung, engagiert sich in der Ausbildung und ist im Bereich der fachspezifischen Beratung tätig. Damit verfolgt sie zwei parallele Ziele: den unmittelbaren menschlichen Bedarf an Wasser zu decken sowie die Funktionsfähigkeit und den Fortbestand aquatischer Ökosysteme zu erhalten.
Die Abteilung Verfahrenstechnik sucht an ihrem Standort in Dübendorf ab Januar 2020 für mindestens 3 bis maximal 6 Monate eine/n
Zivildienstleistende/n
Aufgaben
Betreuung
Das Projekt wird durch Herr Richard Fankhauser betreut.

Ausbildung
Für diesen interessanten Einsatz benötigen Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Automatiker/in, Elektriker/in oder Handwerker/in.

Sie verfügen über eine selbständige Arbeitsweise, technisches Know-how sowie den Führerschein der Kategorie B. Weiter sind sie motiviert in unserer Versuchshalle, in welcher sich eine Kläranlage für die Forschung befindet, mit zu arbeiten.

Nähere Informationen über die Eawag finden Sie unter www.eawag.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Herr Richard Fankhauser gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Am schnellsten geht dies, wenn Sie sich online bewerben. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsformular.
Eawag: Das Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs