Die Eawag ist das international vernetzte Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Eidgenössische Technische Hochschulen Schweiz). Sie betreibt Forschung, engagiert sich in der Ausbildung und ist im Bereich der fachspezifischen Beratung tätig. Damit verfolgt sie zwei parallele Ziele: den unmittelbaren menschlichen Bedarf an Wasser zu decken sowie die Funktionsfähigkeit und den Fortbestand aquatischer Ökosysteme zu erhalten.
Die Personalabteilung sucht an ihrem Standort in Dübendorf per sofort oder nach Vereinbarung für ca. 5 - 6 Monate eine/n
Zivildienstleistende/n
Projektbeschrieb
Die Eawag und Empa betreiben seit 1994 gemeinsam den Kinderpavillon (Kinderkrippe/KiPa), was den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Institute ermöglicht, ihre angestammte Tätigkeit ungestört auszuüben, da sie ihre Kleinsten bestens versorgt wissen. Der KiPa ist administrativ der Personalabteilung der Eawag unterstellt, welche ihm HR-Ressourcen zur Seite stellt. Seit der Gründung der Kinderkrippe hat sich der Bereich der Kinderbetreuung stark weiterentwickelt und wird zunehmend geprägt von vielfältigen administrativen Aufgaben. Um die zurzeit vorhandenen Strukturen an die heutigen (gesetzlichen) Vorgaben anzupassen suchen wir eine/n Zivildienstleistende/n, welche/r uns unterstützt, die vorhandenen Prozesse und Abläufe zu durchleuchten, Verbesserungen zu erkennen und diese zeitnah einzuführen. Zudem stehen verschiedene Projekte, wie zum Beispiel Erstellen des Prozesses für die Mitarbeitergespräche, KiPa 2.0, etc. in der Pipeline.

Aufgaben
Ausbildung
Für diesen Einsatz bringen Sie idealerweise einen Abschluss als Kaufmann/Kauffrau Profil E oder M mit oder haben einen betriebswirtschaftlichen Abschluss.

Zudem verfügen Sie über exzellente MS-Office-Kenntnisse und sind organisations- sowie planungsstark. Kenntnisse im Bereich der Organisationslehre und im konzeptionellen Arbeiten setzen wir voraus, ebenso eine sattelfeste mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch. Eine selbständige Arbeitsweise, eine Hands-on-Mentalität und eine hohe Eigenmotivation erleichtern Ihnen die Ausführung der oben beschriebenen Aufgaben.

Betreuung
Das Projekt wird hauptsächlich durch die Leiterin Personal, Frau Beatrice Lamprecht, betreut.

Nähere Informationen über die Eawag finden Sie unter www.eawag.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Beatrice Lamprecht gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Frau Lamprecht in der Zeit vom 24.12.2019 – 05.01.2020 nicht erreichbar ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome/Zertifikate. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über den nachstehenden Button ein.
Eawag: Das Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs