Lernende/r Kauffrau/Kaufmann EFZ mit Möglichkeit für Berufsmaturität (a)

Materialwissenschaft und Technologie sind unsere Leidenschaft. Mit unserer Spitzenforschung leisten die rund 1'100 Mitarbeitenden der Empa entscheidende Beiträge zum Wohle der Gesellschaft für eine lebenswerte Zukunft. Die Empa ist eine Forschungsinstitution des ETH-Bereichs.
Eine breite, fundierte und abwechslungsreiche Berufsausbildung ist uns ein zentrales Anliegen. Wir möchten dir mit einer Lehrstelle in der Forschung jedoch nicht nur das reine Berufshandwerk vermitteln, sondern auch Freude an deiner Tätigkeit. Dazu bieten wir dir unter anderem Gelegenheit für ausbildungsbegleitende Praktika bei unseren Industriepartnern, um dadurch deinen Erfahrungsschatz entscheidend zu erweitern. 

Die Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Berufsausbildung an der Empa sind Leistungsbereitschaft, Enthusiasmus und Flexibilität sowie ein gewisses Mass an Selbstdisziplin. Werte wie Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität, Kundenorientierung sowie die Fähigkeit mit-, voraus- und weiterzudenken werden dich während deiner gesamten Ausbildung bei uns begleiten. Ausserdem unterstützen wir dich mit «Saphir», unserem betriebsinternen Konzept zur Förderung der Lernenden. Wenn dich der Gedanke, in einem Forschungsumfeld an unserer aller Zukunft mitzuarbeiten, reizt und motiviert, freuen wir uns darauf, dich kennen zu lernen.

Deine Aufgaben

Du bewegst dich in einem wissenschaftlichen Umfeld mit Mitarbeitenden aus vielen verschiedenen Nationen und mit Kontakten in die ganze Welt. Kaufleute widmen sich anspruchsvollen administrativen Arbeiten und verfügen über eine breite Palette von Fähigkeiten und Fachkenntnissen. Am Puls der Forschung unterstützt du Wissenschaft und Technik.

In der kaufmännischen Lehre an der Empa bekommst du Einblick in praktisch alle Bereiche der Kaufleute und hast so die Möglichkeit, dir ein vielfältiges Wissen anzueignen. Gemäss einem Plan wirst du in verschiedenen Abteilungen rotierend eingesetzt. Überall unterstützen dich motivierte und fachlich qualifizierte Ausbildungspersonen. So verfügst du am Ende der Lehrzeit über ein breites Grundwissen.

Mehr zur kaufmännischen Ausbildung findest du unter: www.kaufmaennische-grundbildung.ch

Dein Profil

  • Abgeschlossene Sekundarstufe A mit guten Noten 
  • Freude an Sprachen und am Kontakt mit Menschen 
  • Flair für Zahlen 
  • Interesse an modernen Kommunikationsmitteln und an betriebswirtschaftlichen Abläufen 
  • Leistungsbereitschaft, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und vernetztes Denken 
  • Beherrschen des 10-Finger-Systems (Besuch des Tastaturschreibkurses vor Lehrbeginn)

Unser Angebot

Wir bieten eine solide und abwechslungsreiche Ausbildung mit einem modernen Arbeitsplatz. Die Empa ist ein lebendiges und innovatives Forschungsumfeld mit internationalem Flair und hervorragenden Anstellungsbedingungen in der Agglomeration Zürich. Weitere Informationen zur Lehre der Empa findest du in unserem Factsheet.
«a» steht in unseren Stelleninseraten für «alle». Wir leben eine Kultur der Inklusion und des Respekts. Bei uns sind alle Menschen willkommen, die Lust auf innovative, nachhaltige und sinnstiftende Tätigkeiten haben - nur das zählt.
Haben wir dich angesprochen? Dann schicke uns noch heute deine Bewerbung.

Wir freuen uns auf deine vollständige Online-Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse und Kontaktdaten von Referenzpersonen. Bitte reiche diese ausschliesslich über unser Bewerbungsportal ein. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.
David Heusser, Berufsbildungskoordinator
 

Fragen?

  Cristina Marinoni
Berufsbildnerin Kauffrau / Kaufmann
Human Resources
+41 58 765 6141
https://www.empa.ch/web/s606/lehreanderempa

Einblicke

Ihr zukünftiger Arbeitsort

Empa
Ueberlandstrasse 129
8600 Dübendorf

Die Empa als Arbeitgeberin

  • Innovative, nachhaltige, sinnstiftende Tätigkeiten
  • Mehrwert schaffen für die Gesellschaft
  • Internationale, multikulturelle Arbeitswelt
  • Gestaltungs- und Entwicklungsfreiraum
  • Kultur der Inklusion und des Respekts
  • Ausgezeichnete Vereinbarkeit verschiedener Lebensbereiche
  • Mehrfach prämierte und zertifizierte Arbeitgeberin
  • Vergünstigungen für Bahn, Mobile, Kinderbetreuung, Verpflegung, uvm.