Empa - the place where innovation starts

Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa anwendungsorientierte Spitzenforschung zum Nutzen der Industrie und zum Wohle der Gesellschaft.
Die Abteilung Particles-Biology Interactions an der Empa in St. Gallen ist ein hochmotiviertes Team aus Biologen und Chemikern, welche sich dem Verständnis und der Steuerung von Wechselwirkungen zwischen Partikeln und biologischen Systemen verpflichtet haben. Dafür verwenden wir zellbasierte Modelle, welche klinisch und diagnostisch relevant sind. Diese erlauben uns, sichere und funktionale Lösungen im biomedizinischen Bereich zu entwickeln. Zur Verstärkung der Abteilung suchen wir eine(n) interessierte(n)
Biologielaborant/-in (80-100%)

Ihre Aufgaben

Ihr Profil


Wir bieten eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen Umfeld, fortschrittliche Arbeitsbedingungen, ein offenes Betriebsklima, gute Weiterbildungsmöglichkeiten und einen modernen Arbeitsplatz in St.Gallen. Die Empa fördert die Gleichstellung von Frau und Mann und fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 
 

Für weitere Auskünfte über die Stelle steht Ihnen Dr. Tina Bürki, Tel. 058 765 76 96, tina.buerki@empa.ch gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch unsere Webseiten www.empa.ch/web/s403 und Empa-Video.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über unser Bewerbungsportal ein. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Empa, Esther Zürcher, Human Resources, Lerchenfeldstrasse 5, 9014 St. Gallen, Schweiz.