Empa - the place where innovation starts

Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa anwendungsorientierte Spitzenforschung zum Nutzen der Industrie und zum Wohle der Gesellschaft.

Die Abteilung Luftfremdstoffe / Umwelttechnik untersucht den Einfluss menschlicher Aktivitäten auf die Atmosphäre und das Klima, umEntscheidungsgrundlagen für technische Lösungen, Szenarien zur Emissionsminderung und umweltpolitische Entscheide bereitzustellen. Die Grundlage dafür bilden eine starke Kompetenz in Messtechnik und Analytik, sowie Prozess­analysen und Modellierungen. DieAbteilung Luftfremdstoffe / Umwelttechnik derEmpa betreibt gemeinsam mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) die NABEL-Messstation auf dem Jungfraujoch, welche in verschiedene internationale Programme (GAW und ICOS) eingebunden ist.


Für vielfältige Aufgaben im Rahmen unserer atmosphärenwissenschaftlichen Aktivitäten suchen wir eine/n

Chemiker/in oder Umweltnaturwissenschaftler/in für Luftqualitätsmessungen

Sie sind zuständig für:

Für diese anspruchsvollen Aufgaben bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:


Einer selbständigen, initiativen Person mit rascher Auffassungsgabe bieten wir eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem modernen, technischen Umfeld.

Für weitere Auskünfte über die Stelle steht Ihnen Dr. Christoph Hüglin christoph.hueglin@empa.ch gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch unsere Webseiten www.empa.ch/web/s503 und Empa-Video

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über unser Bewerbungsportal ein. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Empa, David Heusser, Human Resources, Ueberlandstrasse 129, 8600 Dübendorf, Schweiz.