Empa - the place where innovation starts

Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa anwendungsorientierte Spitzenforschung zum Nutzen der Industrie und zum Wohle der Gesellschaft.

Die Empa ist die Forschungsinstitution für Materialwissenschaften und Technologie, und die Eawag ist das Forschungsinstitut für Wasser im ETH-Bereich. Ihr Auftrag ist es, das in der Forschung generierte Wissen Industrie- und weiteren Partnern zugänglich zu machen und seine Verwertung zu fördern.

Das interdisziplinäre Team des Empa-Eawag Technologietransfers unterstützt die Forschenden von Empa und Eawag bei der Regelung der Zusammenarbeit mit Forschungspartnern und bei Schutz und Verwertung des Geistigen Eigentums.


Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir eine kommunikative, teamorientierte Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick sowie Interesse an juristischen Fragestellungen als

Fachspezialist/in Technologietransfer 70%

Ihre Aufgaben

Ihr Profil


Einer belastbaren, selbständigen und verhandlungssicheren Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe bieten wir eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten, aufgeschlossenen und interdisziplinären Team.

Für weitere Auskünfte über die Stelle steht Ihnen Marlen Müller, 058 765 41 97, marlen.mueller@empa.ch, gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch unsere Webseiten  www.empa.ch und Empa-Video

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über unser Bewerbungsportal ein. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Empa, Nadja Nenzi, Human Resources, Überlandstrasse 129, 8600 Dübendorf, Schweiz.