Niederspannung im Berufsalltag?

Als zweitgrösster Schweizer Energiedienstleister bieten wir Ihnen zusammen mit 1400 Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, davon 140 Lernenden, beste Voraussetzungen, um Ihr Talent zu entfalten.

Die Umsetzung der Energiestrategie 2050 stellt uns vor interessante Herausforderungen. Als Ergänzung unseres interkulturellen Teams des Bereichs Regulierungsmanagement und Netzwirtschaft mit Sitz in Zürich suchen wir eine initiative und engagierte Persönlichkeit als
Netzwirtschafter/in
Ihr Job:
  • Weiterentwicklung der Netznutzungstarife und -produkte
  • Entwicklung eines Netznutzungstarifs für Elektromobile
  • Optimierung und Weiterentwicklung des Lastmanagements
  • Gestaltung der Bedingungen und Tarife für Rücklieferer zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 (Eigenverbrauchsregelungen, ZEV)
  • Erstellung von Handelsanweisungen zur Umsetzung der regulatorischen Vorgaben für den Netzbereich
  • Allgemeine Regulierungsfragen
  • Unterstützung beim Quartalsabschluss
  • Bereichsübergreifende Projektarbeit
  • Attraktive Anstellungsbedingungen und gezielte Förderung von Weiterbildung und Spezialisierung
Ihr Profil:
  • Technische bzw. elektrotechnische Ausbildung wie z.B. Fachhochschule oder ETH mit betriebswirtschaftlicher Zusatzausbildung
  • Analytisches Flair und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kenntnisse in SAP (CO, BW) wünschenswert
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Flair für Zahlen und Tabellen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Einsatzbereitschaft
Karl Resch ist bei EKZ Leiter Regulierungsmanagement und Netzwirtschaft. Herr Resch kennt die Details zu Ihrer neuen beruflichen Herausforderung und beantwortet unter Telefon 058 359 53 85 gerne Ihre Fragen.
EKZ hat Ihnen einiges zu bieten. Eines aber sicher nicht:
Langeweile.


Smart Home. Erneuerbare Energien. Prosumer. In unserer Branche ist so viel Hochspannung drin wie vielleicht noch nie. Abwechslung ist da garantiert.

Hier erfahren Sie, was EKZ zu einem spannenden Arbeitgeber macht. Und wie Familie und Freunde unserer Mitarbeitenden über uns denken, gibt es hier zu entdecken.

Jetzt beruflich umpolen!