Job im Netz der Zukunft gefällig?

Als zweitgrösster Schweizer Energiedienstleister bieten wir Ihnen zusammen mit 1400 Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, davon 140 Lernenden, beste Voraussetzungen, um Ihr Talent zu entfalten.

Das Team Öffentliche Beleuchtung in Dietikon erweitert seine Dienstleistung im Bereich Smart City und sucht eine/n

„Smart-City" / “Smart-Lighting” Engineer
Ihr Job:
  • Durchführen von Kunden-Projekten und System-Integrationen im Bereich Smart City / Smart Lighting / IoT, In-house und vor Ort
  • Analyse, Test und Wartung verschiedener lCT-Lösungen
  • Konzeption und Entwicklung von ETL-Prozessen für die Integration von Daten mit unterschiedlichen Quellen
  • Weiterentwicklung einer Standard-Lösung zur intelligenten
  • Steuerung der Öffentlichen Beleuchtung
  • Unterstützung des Abteilungsleiters bei internen und externen Projekten
  • Erstellen von Pflichtenheften und Programmieren einfacher Software-Applikationen
  • Erstellen von Statistiken, Konzepten und Analysen
Ihr Profil:
  • Hochschulabschluss im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder adäquat
  • Erfahrung mit Kommunikationstechnologien und protokollen
  • Gute Kenntnisse in der Softwareentwicklung
  • Erfahrung mit Cloud Services (AWS, Google Cloud, Azure)
  • Kenntnisse im Bereich Web Services, Integration via API und Daten-Formate (JSON, XML, CVS) und Protokolle (TCP/IP, MQTT, HTTP, SSH, FTP)
  • Erfahrung mit agilen Methoden
  • Lösungsorientierte, flexible und offene Persönlichkeit mit guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Gute Deutsch und Englisch Kenntnisse
Jörg Haller ist bei EKZ Abteilungsleiter. Herr Haller kennt die Details zu Ihrer neuen beruflichen Herausforderung und beantwortet unter 058 359 52 63 gerne Ihre Fragen.
EKZ hat Ihnen einiges zu bieten. Unter anderem:
Das Netz der Zukunft.


Smart Grid. Batteriespeicher. Prosumer. Bei EKZ arbeiten wir heute am Netz der Zukunft. Das bringt unglaublich viel Abwechslung in den Alltag.

Hier erfahren Sie, was EKZ zu einem spannenden Arbeitgeber macht. Und wie Familie und Freunde unserer Mitarbeitenden über uns denken, gibt es hier zu entdecken.

Jetzt beruflich umschalten!