Professor*in für Oberflächenfunktionalisierung

Hochschule für Technik FHNW, Institut für Nanotechnische Kunststoffanwendungen

Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden

Ihre Aufgaben:

Sie vermitteln unseren angehenden Ingenieurinnen und Ingenieuren im Studiengang Maschinenbau ausgewählte Themen der Kunststoffmodifikation und Oberflächentechnik anwendungsnah und praxisorientiert.  

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Beiträge zur Lehre in Modulen des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau
  • Betreuung von Studierendenprojekten auf Bachelor und Master Stufe
  • Beiträge zur Weiterbildung im MAS Kunststofftechnik
  • Akquise und Leitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit Industriepartnern
  • Weiterentwicklung des Fachgebietes der Oberflächenfunktionalisierung am INKA
  • Leitung eines Teams von wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitenden
  • Pflege und Aufbau von Kontakten und Kooperationen mit Industrie und Wissenschaft

Ihr Profil:

Es bereitet Ihnen grosse Freude und Sie haben das Talent, technikbegeisterten Studierenden ausgewählte Bereiche der Kunststoff- und Oberflächentechnik nahezubringen. 

Sie verfügen zudem über:

  • einen Hochschulabschluss, vorzugsweise mit Promotion, in Materialwissenschaften, Kunststofftechnik, Chemie oder Physik
  • mehrjährige Erfahrung als anerkannte Fachkraft in Beschichtungstechnologien für Kunststoffe, insbesondere unter Verwendung von UV-, Elektronenstrahlen und Atmosphärenplasma
  • umfangreiche Praxiserfahrung in der angewandten Forschung und Entwicklung im industriellen Kontext und ausgewiesene Erfolge in der Projektakquisition
  • ein weitreichendes Netzwerk in der Industrie und im akademischen Umfeld, das Sie in Ihre zukünftige Arbeit einbringen können
  • Erfahrung in der Führung von Fachgruppen
  • eine hochschuldidaktische Qualifikation oder die Bereitschaft, diese im Verlauf des ersten Jahres zu erwerben

Ihre Perspektiven:

Unsere Arbeitsumgebung am Campus Brugg-Windisch in Kombination mit einer hohen Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und -ort bildet einen zeitgemässen Rahmen für unsere Arbeit. An der Hochschule für Technik wird eine Kultur des Dialogs gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Kurze Entscheidungswege, eine schlanke Administration und grosse persönliche Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Rahmenbedingungen für unseren Erfolg.

Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Sabbatical für Professor*innen für Forschungs- und Praxisprojekte

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per sofort.
Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch

Noch Fragen?

Zur Stelle:

Prof. Per Magnus Kristiansen, Institutsleiter, Kontakt: +41 56 202 73 86

Zum Bewerbungsprozess:

Stavroula Karavouzis, HR-Fachfrau, Kontakt: +41 56 202 74 76

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. Juli 2024.

www.fhnw.ch/de/die-fhnw/hochschulen/ht
Diese Seite teilen: