Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im wissenschaftlichen Support der Leitung Studienzentrum (60-80%)

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Studienzentrum Soziale Arbeit

Flexibilität, Gestaltungsfreiraum, Kreativität, Interdisziplinarität - so arbeiten wir

Ihre Aufgaben:

Das Studienzentrum Soziale Arbeit verantwortet die Entwicklung, Planung, Organisation und Qualitätssicherung des Bachelor- und Master-Studiums in Sozialer Arbeit. Es ist für die mit dem Studium verbundenen internen Dienstleistungen und die Weiterbildung von Ausbildenden in der Praxis zuständig. Seine Forschung und Entwicklung fokussiert auf Bildungsprozesse im Kontext des Studiums. Als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Support der Leitung des Studienzentrum setzen Sie sich mit den vielfältigen Herausforderungen auseinander, die sich mit dem Angebot eines Studiums in Sozialer Arbeit verbinden. In Ihrem Alltag stehen das Studium und dessen zukunftsweisende Weiterentwicklung, die Studierenden, die Lehrenden und die Praxispartner im Zentrum. Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Unterstützung der Leitungspersonen im Studienzentrum bei der Entwicklung, Planung, Organisation und Qualitätssicherung des Studiums in Sozialer Arbeit
  • Mitwirkung an konzeptionellen Arbeiten zur Fundierung von zukunftsweisenden Projekten mit Bezug zum Studium in Sozialer Arbeit, Literaturrecherchen und die Aufarbeitung des Forschungsstands in Themen, die für diese Projekte relevant sind
  • Koordination oder Leitung von Projekten mit Bezug zum Studium in Sozialer Arbeit
  • Verschriftlichung von Ergebnissen und Verfassen von Texten, die wissenschaftlichen Ansprüchen genügen
  • Dokumentation und Organisation von Projektarbeiten am Studienzentrum

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet mit Option auf Festanstellung.

Ihr Profil:

Sie haben das Master-Studium in Sozialer Arbeit oder einer anderen sozialwissenschaftlichen Disziplin abgeschlossen und verfügen über das folgende Profil:

  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und in Projektarbeit
  • Interesse an Fragen der Gestaltung eines Studiums 
  • Gewandtheit im Verfassen von konzeptionellen und wissenschaftlichen Texten
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Initiative
  • Stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Anpassungsfähigkeit bei wechselnden An- und Herausforderungen 

Ihre Perspektiven:

Unsere attraktiven Anstellungsbedingungen umfassen eine hohe Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und –ort. In der Zusammenarbeit werden an der Hochschule eine Kultur des Dialogs sowie eine transparente Kommunikation gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Zudem werden die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Studierenden als Stärken der Hochschule gelebt.

Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn nach Vereinbarung.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Von Roll-Strasse 10
4600 Olten
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. phil. Daniel Gredig, Co-Leiter Studienzentrum, Kontakt: +41 62 957 20 64

Zum Bewerbungsprozess:

Marco Titzmann, HR-Assistent, Kontakt: +41 62 957 21 78

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

www.fhnw.ch/de/die-fhnw/soziale-arbeit
Diese Seite teilen: