Verantwortliche:r Forschungssekretariat/Öffentlichkeitsarbeit (30%)

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Diversität an der Hochschule - wir suchen Vielfalt

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind zuständig für allgemeine administrativen Tätigkeiten und Prozesse der Leitung und des Forschungsmanagements (Honorarabrechnungen, Beschaffungen, Raumreservationen, etc.) 
  • Sie unterstützen des Forschungsteams an Sitzungen (Protokolle, Korrespondenz, Recherchen, etc.) 
  • Sie sind zuständig für die interne und externe Vermittlung und Kommunikation der HSM-Forschungsaktivitäten (Versand Newsletter, Web-Administration, Social Media, Erstellung Aushänge) 
  • Sie koordinieren und organisieren Veranstaltungen (Colloquium 48/Interpretationsforum, Symposien, Konzerte, etc.) auch in eigener Verantwortung 
  • Optional wirken Sie als Wissenschaftliche Assistenz in drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten

Ihr Profil:

  • Sie sind interessiert an administrativen, kommunikativen und organisatorischen Tätigkeiten in einem vielseitigen künstlerischen Umfeld 
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Kulturmanagement o.ä und können Rechercheaufgaben selbständig bewältigen
  • Sie arbeiten selbständig, strukturiert und zuverlässig und sind bereit, auch bei Veranstaltungen an Abenden und Wochenenden ausserhalb der regulären Bürozeiten präsent zu sein
  • Sie verfügen über Organisationskompetenz und Erfahrung im Musik- und Veranstaltungsbereich, der Kulturadministration sowie über fundierte musikalische Kenntnisse und Affinität für die musikalische Praxis
  • Sie sind sicher im mündlichen und schriftlichen Ausdruck in mindestens Deutsch und Englisch und verfügen über gute Anwendungskenntnisse der gängigen Computerprogramme (Office 365) 
  • Sie sind flexibel, teamfähig, belastbar, diskret und bleiben auch in hektischen Situationen gelassen

Ihre Perspektiven:

Die FHNW ist Teil einer vielfältigen Gesellschaft und nimmt die daraus erwachsenden Möglichkeiten sowie Verantwortungen an. Dabei soll noch ein Schritt weitergegangen werden – Kreativität, Offenheit und Mut sind gefragt, um auch unkonventionelle Wege zu beschreiten.

Ihre Benefits:

 

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Vielfältiges internes und externes Weiterbildungsangebot

Termin: Stellenbeginn per Jun 1, 2024 oder nach Vereinbarung.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Musik Basel FHNW
Leonhardsstrasse 6
4009 Basel
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Dr. Michael Kunkel, Leiter Forschung HS für Musik, Klassik, Kontakt: +41 61 264 57 35

Zum Bewerbungsprozess:

Nadja Sele, HR-Verantwortliche, Kontakt: +41 61 264 57 06

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.05.2024.
Diese Seite teilen: