Leiter*in Professur Bildungstheorien und interdisziplinärer Unterricht (Co-Leitung möglich)
Pädagogische Hochschule FHNW, Institut Kindergarten-/Unterstufe
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
Als Leiter*in der Professur Bildungstheorien und interdisziplinärer Unterricht sind Sie zusammen mit Ihrem Team verantwortlich für den vierfachen Leistungsauftrag im Themengebiet der Denomination der Professur. In der Lehre im Studiengang Kindergarten-/Unterstufe verantworten Sie die Bereiche «Bildung und Unterricht» sowie «Transversales Unterrichten». Weiter bringt die Professur ihre erziehungswissenschaftliche Perspektive in inter- und multidisziplinär ausgerichteten Modulen ein. Zu Ihren Kernaufgaben gehören:

  • die qualitative Entwicklung, Planung, Durchführung und Evaluation von erziehungswissenschaftlichen sowie inter- und multidisziplinären Lehrveranstaltungen
  • die strategische und zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Studiengangs sowie des Instituts als Mitglied der Institutsleitung
  • Projektakquise und -durchführung in der angewandten Forschung und Entwicklung 
  • die Führung eines multidisziplinären Teams von Dozierenden und Mittelbaumitarbeitenden
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Netzwerken zur Förderung und Weiterentwicklung des Unterrichts im Zyklus 1 unter einer bildungswissenschaftlichen Perspektive
Ihr Profil:
Sie verfügen über eine hohe Expertise in den Bereichen frühe Bildung, Unterricht im Zyklus 1, interdisziplinärer Unterricht, Bildung für Nachhaltige Entwicklung und über einen breiten bildungs-theoretischen Hintergrund. Weiter sind Sie eine kommunikativ starke sowie teamorientierte Persönlichkeit mit vielfältigen Erfahrungen und ausgewiesenen Kenntnissen in der inter- und transdisziplinären Zusammenarbeit, die sich ebenso souverän im Hochschul- wie im Schulumfeld bewegt, gerne Führungsaufgaben übernimmt und sich mit Begeisterung in der Personalentwicklung und Nachwuchsförderung engagiert. Als ausgewiesene Persönlichkeit mit Kenntnissen der aktuellen Herausforderungen im Schweizer Bildungssystem sowie der Entwicklungen im Volksschulbereich und der Hochschullandschaft tragen Sie zur weiteren Profilierung des Instituts Kindergarten-/Unterstufe bei. 

Sie verfügen zudem über:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion in Erziehungswissenschaften
  • einschlägige Publikationen in der Scientific Community in mindestens einem der Arbeitsschwerpunkte auf der Zielstufe.
  • vielfältige Erfahrungen in inter- und transdisziplinärer Forschung & Entwicklung und Lehre
  • eine hohe Bereitschaft zur Mitgestaltung des Instituts Kindergarten-/Unterstufe in den vier Leistungsbereichen und eine ausgewiesene Bereitschaft zur Kooperation in Lehre sowie Forschung & Entwicklung.
  • Lehrdiplom und vertiefte Kenntnisse des Unterrichts auf der Zielstufe (Kindergarten-/Unterstufe) erwünscht.
  • mehrjährige Erfahrungen in der Lehrpersonenbildung für Kindergarten-/Unterstufe auf konzeptioneller und operativer Ebene mit überdurchschnittlichen Lehrevaluationen
  • vertiefte Kenntnisse des Schweizer Schulsystems
  • hochschuldidaktische Befähigung oder die Bereitschaft diese zu erwerben 
  • umfassende Erfahrung in der Leitung eines grösseren multi- und transdisziplinären Teams auf Hochschulniveau (inkl. Personalentwicklung und Nachwuchsförderung).
  • Erfahrungen in der Einwerbung von Projekten und entsprechenden Drittmitteln und über Fähigkeit zur Unterstützung von Mitarbeitenden in der Drittmittelakquise
Ihre Perspektiven:
Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich schnell wandelnden Welt. Austausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Sabbatical für Professor*innen für Forschungs- und Praxisprojekte

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per Aug 1, 2024.
Ihr Arbeitsort:
Pädagogische Hochschule FHNW
Obere Sternengasse 7
4502 Solothurn
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Christine Künzli, Institutsleiterin Kindergarten-/Unterstufe, Kontakt: +41 32 628 66 74

Zum Bewerbungsprozess:

Eliane Künzli, HR-Verantwortliche PH, Kontakt: +41 56 202 78 92

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2024.

www.fhnw.ch/ph
Diese Seite teilen: