Professor*in für Konsum- und Marktpsychologie (80–100 %)
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW, Institut für Marktangebote und Konsumentscheidungen
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
In dieser Position erhalten Sie die Möglichkeit, innovative Forschungs­schwerpunkte im Bereich Wirtschafts­psychologie auszubauen und zu prägen. Sie haben einen grossen inhaltlichen Gestaltungs­spielraum und arbeiten in einem inspirierenden Umfeld als Teil eines engagierten und kooperations­freudigen Teams. Ihre Tätigkeits­felder sind sehr vielseitig:
  • an der strategischen Positionierung des Instituts aktiv mitwirken, insbesondere durch die thematische Ergänzung der bestehenden Forschungs­schwerpunkte und somit Erweiterung des wirtschafts­psychologischen Profils des Instituts
  • wissenschaftlich fundierte Projekte mit hohem Mehrwert für die beteiligten Praxis­partner*innen akquirieren, konzeptionieren und leiten
  • Unterrichtstätigkeit in der Ausbildung (BSc, MSc) und Weiterbildung (CAS, MAS) der Angewandten Psychologie mit Fokus Wirtschafts­psychologie
  • Praxis­netzwerk der Hochschule pflegen und ausbauen
Ihr Profil:
Sie sind eine team­orientierte und überzeugende Persönlichkeit mit einem Hochschul­abschluss und einer Promotion in Psychologie, vorzugsweise in der Fachrichtung Wirtschafts- oder Sozial­psychologie, oder in Behavioral Science. Darüber hinaus bringen Sie Folgendes mit:
  • Erfahrung in der Akquise und Leitung drittmittel­finanzierter Forschungs- und Entwicklungs­projekte mit Unternehmen (Projekt­management, Projekt­umsetzung, Veröffentlichung der Ergebnisse) und in der Führung eines Teams
  • relevante Berufs­praxis in der Privat­wirtschaft und den Berufs­feldern der Wirtschafts­psychologie
  • Erfahrung in der Hoch­schul­lehre (Aus- und Weiter­bildung) sowie eine hochschul­didaktische Qualifikation oder die Bereitschaft, diese im Verlauf der ersten Jahre zu erwerben
  • etabliertes Netzwerk in der Schweizer Wirtschaft oder Verwaltung und gute Bekanntheit in der Fach­gemeinschaft sowie Kenntnisse der schweizerischen Hochschul- und Wirtschafts­szene
  • ausgezeichnetes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • hohes Mass an Eigeninitiative und Ergebnis­orientierung
Ihre Perspektiven:
Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich schnell wandelnden Welt. Austausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Sabbatical für Professor*innen für Forschungs- und Praxisprojekte

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per Sep 1, 2023.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Anne Herrmann, Institutsleiterin , Kontakt: +41 62 957 27 46

Zum Bewerbungsprozess:

Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche APS, Kontakt: +41 62 957 22 98

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 03.01.2023.
Diese Seite teilen: