Dozent*in Führung und Qualitätsmanagement (50–70 %)
Pädagogische Hochschule FHNW, Institut Weiterbildung und Beratung
Aus- und Weiterbildung für die Gesellschaft - wir sind wirkungsvoll
Ihre Aufgaben:
Sie engagieren sich in der Weiterbildung für Schul­leitungen und Führungs­personen im Bildungs­bereich. Ihre Haupt­aufgaben umfassen:
  • Lehrtätigkeit in der Weiter­bildung in den Themen­bereichen Führung und Qualitäts­management sowie in den Programmen mit Ziel­gruppe Schul­leitende
  • Leistungsnachweise und Zertifikats­arbeiten begutachten
  • Weiterbildungsangebote für Schu­lleitende konzipieren
  • sowohl mit internen und externen Dozierenden als auch in Arbeits­gruppen zusammen­arbeiten
  • Weiterbildungsmanagement mit organisatorischen und vernetzenden Tätig­keiten
Nach Möglichkeit übernehmen Sie auch Aufgaben in der Beratung, im Coaching oder in der Leitung von Praxis­gruppen.
Ihr Profil:
Nebst einem Abschluss auf Master-Stufe in Erziehungs- oder Sozial­wissenschaften bringen Sie folgende Qualifikationen mit:
  • mehrjährige Führungs­erfahrung als Schul­leitung oder in einer vergleichbaren Position
  • Erfahrung in der Weiterbildung von Leitungspersonen und, wenn möglich, in der Konzeptualisierung von Kursen und Tagungen
  • Fachwissen zu pädagogischen und betriebs­wirtschaftlichen Führungs­konzepten zu den Themen Schule und Unterricht und entsprechende Qualifikationen
  • sehr gute Kenntnisse des Schweizer Bildungs­systems, insbesondere der Nordwest­schweiz
  • vertieftes Know-how in der Systementwicklung
  • ein Lehrdiplom auf Zielstufe der Volks- oder Mittelschule sowie eine qualifizierte Weiter­bildung im Bereich Coaching, Supervision und Organisations­beratung von Vorteil
  • hochschuldidaktische Qualifikation bzw. die Bereit­schaft, diese nachzuholen
  • hohe Selbststeuerung, Auftrittskompetenz und eine kooperative Arbeits­weise im Team
  • Bereitschaft zur zeitlichen und mobilen Flexibilität im Bildungs­raum Nordwest­schweiz
Ihre Perspektiven:
Die Dozierenden der FHNW gestalten ihre Tätigkeit entlang ihrem Fachgebiet und prägen dieses durch ihre Erfahrungen und Interessen. Die Einbindung in ein Institut oder einen Studiengang fördert den fachlichen Austausch und die interdisziplinäre Zusammenarbeit über die Hochschulen hinweg. Die flexiblen Arbeitsbedingungen ermöglichen den Mitarbeitenden einen hohen Grad an Selbstbestimmung und Eigenverantwortung.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Sabbatical für Professor*innen für Forschungs- und Praxisprojekte

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per Feb 1, 2023 oder nach Vereinbarung.
Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Verena von Atzigen, Leiterin Ressort Führung und QM, Kontakt: +41 56 202 84 28

Zum Bewerbungsprozess:

Maja Hartmann, Personalverantwortliche, Kontakt: +41 56 202 70 37

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 17.10.2022.
Diese Seite teilen: