Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Konsum- und Marktpsychologie (60–100 %)
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW, Institut für Marktangebote und Konsumentscheidungen
Flexibilität, Gestaltungsfreiraum, Kreativität, Interdisziplinarität - so arbeiten wir
Ihre Aufgaben:
Als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in bringen Sie sich in der Forschung und Lehre zu wirtschafts­psychologischen Themen ein. Sie arbeiten in einem innovativen Umfeld als Teil eines engagierten und kooperations­freudigen Teams. Darüber hinaus bieten wir Ihnen attraktive, zeitlich und örtlich flexible Arbeits­bedingungen sowie interessante und vielseitige Aufgaben. Bei uns werden Sie:
  • in anwendungsorientierten Forschungs­projekten zu Konsum­verhalten und -entscheidungen rund um Themen wie Mobilität, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Ernährung mitarbeiten
  • bei Lehrtätigkeiten im Bachelor- und Master­studiengang Wirtschafts­psychologie unterstützen (Deutsch und Englisch)
  • ggfs. in der Weiter­bildung mitwirken (CAS und MAS)

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet; eine Verlängerung ist möglich.
Ihr Profil:
Sie sind eine teamorientierte und engagierte Persönlichkeit mit einem Studienabschluss (MSc) in Psychologie, ggfs. mit Promotion, vorzugsweise in der Fach­richtung Wirtschafts- oder Sozial­psychologie. Darüber hinaus bringen Sie Folgendes mit:
  • gute Kenntnisse in der Anwendung quantitativer und/oder qualitativer empirischer Forschungs­methoden sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, die Methoden­kenntnisse weiterzuentwickeln
  • ausgezeichnetes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Interesse an der Durchführung von angewandten Forschungs­projekten mit Praxis­partner*innen zu wirtschafts­psychologischen Themen
  • Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten und das erworbene Wissen in Projekten anzuwenden
  • hohe Flexibilität, Ziel- und Team­orientierung
  • selbstständige, gewissenhafte und zuverlässige Arbeits­weise
Ihre Perspektiven:
Die FHNW ist Teil einer vielfältigen Gesellschaft und nimmt die daraus erwachsenden Möglichkeiten sowie Verantwortungen an. Dabei soll noch ein Schritt weitergegangen werden – Kreativität, Offenheit und Mut sind gefragt, um auch unkonventionelle Wege zu beschreiten.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per Jan 1, 2023 oder nach Vereinbarung, befristet bis Dec 31, 2025.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Anne Herrmann, Institutsleiterin , Kontakt: +41 62 957 27 46

Zum Bewerbungsprozess:

Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche APS, Kontakt: +41 62 957 22 98

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.10.2022.
Diese Seite teilen: