Spezialist*in E-Medien (80–100 %)
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Vizepräsidium Hochschulentwicklung
Diversität an der Hochschule - wir suchen Vielfalt
Ihre Aufgaben:
Zusammen mit dem engagierten und serviceorientierten Team der Bibliothek FHNW sind Sie zuständig für die Lizenzierung und Verwaltung der Vertragsabschlüsse von E-Medien und verfolgen die aktuellen Entwicklungen im Publikationswesen. Sie:
  • erwerben und verwalten Lizenzen für E-Medien über das Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken oder verhandeln direkt mit Anbietern
  • überprüfen die Vertragsmodalitäten in Zusammenarbeit mit dem Rechtsdienst der FHNW
  • stellen den reibungslosen Zugang zu den E-Medien sicher und unterstützen die Weiterentwicklung des Produktportfolios in enger Zusammenarbeit mit den sechs Standortbibliotheken
  • sind mitverantwortlich für effiziente Workflows und ein effektives E-Medien Controlling
  • administrieren die Read-and-Publish-Angebote und unterstützen die FHNW-Fachstelle Open Access bei der Durchführung von Workshops und Beratungen für Forschende
  • verfolgen den Informationsmarkt und fördern alternative Publikationsmodelle an der FHNW
Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im Bereich Bibliotheks-/Informations-, Betriebs- oder Rechtswissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation sowie über:
  • Umfassende Kenntnisse des wissenschaftlichen Informationsmarkts und Publikationswesens sowie idealerweise Berufserfahrung in der Lizenzierung von E-Medien
  • sehr gute anwendungsorientierte IT-Kenntnisse, insbesondere von Excel (Alma von Vorteil)
  • sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine exakte, selbständige Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Dienstleistungs- und Lösungsorientierung sowie ausgeprägte Kommunikationskompetenz
Ihre Perspektiven:
Die Bibliotheken der FHNW stellen den Mitarbeitenden und Studierenden Dienstleistungen an allen Standorten und online zur Verfügung. Die Mitarbeitenden der Bibliotheken bewegen sich in einem lebhaften und vernetzten Arbeitsumfeld. Sie setzen sich mit digitalen und gesellschaftlichen Trends auseinander und stehen im Austausch mit verschiedenen Anspruchsgruppen und externen Partner*innen. Mit flexiblen Arbeitsbedingungen und einem breiten Weiterbildungsangebot unterstützt die FHNW ihre Mitarbeitenden in ihrer beruflichen Entwicklung.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Vielfältiges internes und externes Weiterbildungsangebot

Termin: Stellenbeginn per sofort.
Ihr Arbeitsort:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Brigitte Schubnell, , Kontakt: 056 202 73 26

Zum Bewerbungsprozess:

Karin Helbling, Verantwortliche Personalmanagement, Kontakt: +41 56 202 80 62

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Diese Seite teilen: