Projektleiter*in Software (80 %)
Pädagogische Hochschule FHNW, Services
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen dieser Position leiten Sie selbstständig mittelgrosse bis grosse Software-Projekte innerhalb der Pädagogischen Hochschule und im projekt­über­greifenden Verbund mit den übrigen acht Hoch­schulen der FHNW. Sie unterstützen das Projekt­team bei der Implementierung und Integration umfangreicher innovativer Software-Lösungen. In diesem spannenden Umfeld helfen Sie mit bei der Evaluation und Einführung neuer digitaler Lösungen für die Hoch­schule. Dabei beraten Sie unsere Institute zu Anforderungen, moderieren Work­shops mit fachlichen oder technischen Ansprech­partner*innen, sind zuständig von der Aufnahme der Geschäfts­prozesse über die Erstellung der Analyse bis hin zur erfolgreichen Einführung geeigneter Applikationen. Sie kümmern sich um die Weiter­entwicklung (Release Management) der Tools und erstellen Reports und Dokumentationen. Zudem informieren Sie die Team­leitung frist­gerecht über den Verlauf der Projekte und unter­stützen das Team im Third Level Support der eingeführten Applikationen.
Ihr Profil:
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung im Bereich Informatik sowie eine weiterführende Aus­bildung in Informatik oder im Projekt­management und weisen bereits mehr­jährige Erfahrung als IT-Teil- oder Projektleiter*in bzw. mehr­jährige Projekt­erfahrung auf Stufe Business­analyse aus. Für diese Position ist die Fähig­keit zur adressaten­gerechten Kommunikation mit sehr unterschiedlichen Anspruchs­gruppen unerlässlich. Dies setzt stil­sichere Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift voraus. Sie zeichnen sich durch ausgeprägtes Dienstleistungs- und Qualitäts­bewusstsein sowie eine damit verbundene exakte, weit- und umsichtige Arbeits­weise aus. Ihre Methoden­kompetenz, Ihr Gestaltungs­wille sowie die konsequente Nutzen­orientierung garantieren eine hohe Akzeptanz – sowohl im Projekt­geschäft als auch der Ergebnisse. Team­geist und Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab.
Ihre Perspektiven:
Unsere attraktiven Anstellungsbedingungen umfassen eine hohe Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und –ort. In der Zusammenarbeit werden an der Hochschule eine Kultur des Dialogs sowie eine transparente Kommunikation gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Zudem werden die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Studierenden als Stärken der Hochschule gelebt.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Vielfältiges internes und externes Weiterbildungsangebot

Termin: Stellenbeginn per Mar 1, 2022.
Ihr Arbeitsort:
Pädagogische Hochschule FHNW
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Nicole Schmider, Leiterin Applikationen und Projekte, Kontakt: +41 56 202 72 86

Zum Bewerbungsprozess:

Eliane Künzli, HR-Verantwortliche PH, Kontakt: +41 56 202 78 92

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.01.2022.
Diese Seite teilen: