Projektmanager*in und Administrationsassistent*in
(15 %, mit Option auf 30 % ab 01.09.2022)
Mitarbeiter*in Forschungssekretariat/Öffentlichkeitsarbeit (30 %)
Hochschule für Musik FHNW, Klassik
Diversität an der Hochschule - wir suchen Vielfalt
Ihre Aufgaben:
Die beiden Stellen können einzeln oder in Kombination besetzt werden und sind, mit der Option auf Weiterführung, vorerst auf zwei Jahre befristet. Ihre Aufgaben umfassen:
 
Projektmanagement und Administrationsassistenz
  • Sie planen, koordinieren, organisieren und betreuen Projekte, Kurse und Veranstaltungen der Hochschule für Musik/Klassik. Es sind vornehmlich Projekte der Master-Studienrichtungen Performance und zeitgenössische Musik, aber auch studiengangsübergreifende Aktivitäten und Projekte mit externen Partner*innen und Meisterkurse
  • Sie unterstützen die Studiengangsleitung MA Performance und die Leitung sonic space basel in unterschiedlichsten operativen und administrativen Belangen

Forschungssekretariat/Öffentlichkeitsarbeit
  • Sie übernehmen allgemeine administrative und operative Tätigkeiten und Prozesse in der Forschungsabteilung (Honorarabrechnungen, Beschaffungen, Raumreservationen, etc.)
  • Sie unterstützen die Forschungsleitung und das Forschungsmanagement in unterschiedlichen Belangen sowie bei Sitzungen (Protokolle, Korrespondenz, Recherchen, etc.)
  • Zudem sind Sie zuständig für die interne und externe Vermittlung und Kommunikation der HSM-Forschungsaktivitäten (Versand Newsletter, Web-Administration, social media, Erstellung Aushänge, Kommunikation mit Medienvertreter*innen)
  • Sie koordinieren und organisieren Veranstaltungen (Colloquium 48 und Interpretationsforum, Symposien, Konzerte, etc.)
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über einen Abschluss oder äquivalente Berufserfahrung im administrativen Sektor sowie über fundierte musikalische Kenntnisse und Interesse an allen Aspekten der Musikausbildung und der Musikforschung
  • Sie sind interessiert an administrativen, kommunikativen und organisatorischen Tätigkeiten in einem vielseitigen künstlerischen und wissenschaftlichen Umfeld
  • Darüber hinaus bringen Sie Organisationskompetenz und Erfahrung im Musik- und Veranstaltungsbereich und der Kulturadministration mit
  • Sie sind sicher im mündlichen und schriftlichen Ausdruck in mindestens Deutsch und Englisch und verfügen über gute Anwendungskenntnisse der gängigen Computerprogramme (Office 365)
  • Eine selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise bringen Sie ebenso mit wie die Bereitschaft, auch bei Veranstaltungen an Abenden und Wochenenden ausserhalb der regulären Bürozeiten präsent zu sein
  • Sie sind flexibel, teamfähig, einsatzbereit, diskret und bleiben auch in hektischen Situationen gelassen
Ihre Perspektiven:
Die FHNW ist Teil einer vielfältigen Gesellschaft und nimmt die daraus erwachsenden Möglichkeiten sowie Verantwortungen an. Dabei soll noch ein Schritt weitergegangen werden – Kreativität, Offenheit und Mut sind gefragt, um auch unkonventionelle Wege zu beschreiten.
Ihre Benefits:

 

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Vielfältiges internes und externes Weiterbildungsangebot

Termin: Stellenbeginn nach Vereinbarung, befristet bis Mar 31, 2024.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Musik FHNW
Leonhardsstrasse 6
4009 Basel
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Thomas Thüring, Stellvertretender Leiter Institut Klassik (Stelle Projektmanagement), Kontakt: +41 61 264 57 09, thomas.thuering@fhnw.ch oder Dr. Christoph Moor, wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschung (Stelle Forschungssekretariat), Kontakt: +41 61 264 57 07, christoph.moor@fhnw.ch

Zum Bewerbungsprozess:

Nadja Sele, HR-Verantwortliche, Kontakt: +41 61 264 57 06

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.01.2022.
Diese Seite teilen: