Professor*in für Digitales Bauen –
Fokus: Information Lifecycle (Digital Twin)
(70–100 %)
Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW, Institut Digitales Bauen
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
Die Organisation des Instituts Digitales Bauen beruht auf den Prinzipien der Selbstorganisation. Das gemeinsame Erreichen von Zielen durch Austausch, Zusammenarbeit und die Übernahme von Verantwortung stehen im Vordergrund. Als zusätzliches Teammitglied ergänzen Sie das Institut mit Ihren praxisorientierten Beiträgen in Lehre und Forschung. Dazu gestalten Sie mit hoher Eigen­verantwortung folgende Bereiche:
  • Forschung: Aufbau und Leitung einer neuen Forschungsgruppe mit Fokus Information Lifecycle (Digital Twin) inkl. Akquisition eigener Forschungsprojekte und Publikationen
  • Lehre: Konzeption und Vermittlung eigener Lehrinhalte zu diesem Themenbereich mittels innovativer Lehrmethoden
  • Übernahme weiterer zu vereinbarender Aufgaben für das Institut Digitales Bauen und die Hochschule sowie aktives Ein­bringen in externen Fachgremien (dem Stellenpensum angemessen)
Ihr Profil:
Wir sind auf der Suche nach einer innovationsstarken Persönlichkeit mit einem überzeugenden Auftritt und ausgeprägter Kommunikations­kompetenz. Folgende Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Hochschulabschluss – mindestens auf Master-Stufe – im Bereich Bauwesen oder Informatik
  • Expert*in mit Praxiserfahrung in der Formulierung von Informations­anforderungen und der Verarbeitung von Informationen mit Interesse am gesamten Lebenszyklus von Bauwerken
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (eine Sprache davon sehr gut)
  • ausgeprägtes Interesse an moderner Hochschuldidaktik sowie entsprechende Weiterbildung oder Bereitschaft, diese in den ersten Jahren zu erwerben
Ihre Perspektiven:
Die FHNW ist Teil einer vielfältigen Gesellschaft und nimmt die daraus erwachsenden Möglichkeiten sowie Verantwortungen an. Dabei soll noch ein Schritt weitergegangen werden – Kreativität, Offenheit und Mut sind gefragt, um auch unkonventionelle Wege zu beschreiten.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Gezielte Förderung von Promotionsvorhaben

Sabbatical für Professor*innen für Forschungs- und Praxisprojekte

Jahresarbeitszeit und Zeitpauschale für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn nach Vereinbarung.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Manfred Huber, Leiter Institut Digitales Bauen, Kontakt: +41 61 228 55 17

Zum Bewerbungsprozess:

Désirée Zoller, HR-Verantwortliche , Kontakt: +41 61 228 57 28

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.01.2022.
Diese Seite teilen: