Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Entwicklungsprojekte (40–100 %)
Hochschule für Life Sciences FHNW, Institut für Medizintechnik und Medizininformatik
Aus- und Weiterbildung für die Gesellschaft - wir sind wirkungsvoll
Ihre Aufgaben:
Als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in führen Sie Entwicklungsprojekte mit nationalen und internationalen Hochschul- und lndustriepartnern durch. Dies schliesst die Publikation der Ergebnisse und die Antragsstellung mit ein. Durch lhre Erfahrung und lhr Netzwerk helfen Sie mit, neue Themengebiete zu bearbeiten und Projektanträge erfolgreich zu platzieren und umzusetzen. Ein Grossteil der Tätigkeit liegt im Bereich der Aus- und Weiterbildung, was folgende Aufgaben umfasst:
  • Betreuung studentischer Graduierungsarbeiten
  • Unterstützung, Koordinierung und Entwicklung des englischsprachigen Masterstudienganges Medizininformatik
  • idealerweise Übernahme einer Lehraufgabe
  • Erweiterung der Expertise im Bereich Medizininformatik in Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen des Institutes, des Studienganges und der Gesamthochschule

Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr – mit Option auf Verlängerung.
Ihr Profil:
  • erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung in Medizininformatik oder einem ähnlichen Bereich
  • Berufserfahrung in Projektmanagement und wissenschaftlicher Forschung
  • Programmier- und lnformatikkenntnisse
  • sehr gutes Deutsch und gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Spass am Umgang mit Studierenden
Ihre Perspektiven:
Die Hochschule für Life Sciences bietet hochmodernste Technikum-, Labor- und Büro- Infrastruktur. Die Zusammenarbeit mit einer grossen Anzahl von Firmen und Institutionen im In- und Ausland, ein diverses Programm an wissenschaftlichen Veranstaltungen, sowie der tägliche Umgang mit jungen Studierenden in Forschung und Lehre tragen zu einem hoch motivierenden Arbeitsumfeld bei. Die FHNW setzt sich zudem für Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per Jan 1, 2022 oder sofort, befristet bis Dec 31, 2022.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Life Sciences FHNW
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Enkelejda Miho, , Kontakt: +41 228 58 47

Zum Bewerbungsprozess:

Cristina Kabas, Personalverantwortliche, Kontakt: +41 61 228 54 02

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Diese Seite teilen: