Wissenschaftl. Assistent*in Energie aus Biomasse
Hochschule für Technik FHNW, Institut für Biomasse und Ressourceneffizienz
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
  • Durchführung und Auswertung von Versuchsreihen und chemischen Analysen in Projekten zur thermochemischen Umwandlung von Biomasse und zum Recycling von Wertstoffen
  • Betrieb und die Instandhaltung des Chemielabors und seiner modernen Apparaturen (z. B. GC/MS, Versuchsgalvanik, Makro-TGA, Autoklaven) sowie für die Einhaltung der Sicherheitsweisung durch die Benutzenden;
  • Dokumentation der Ergebnisse auf Deutsch und Englisch
  • Mitbetreuung von Semester- und Diplomarbeiten; Betreuung von Laborübungen zu Themen der Bioenergienutzung und der Ressourceneffizienz
  • Mitarbeit in einem engagierten interdisziplinären Team, zusammengesetzt aus Mitarbeitenden des Instituts und den jeweiligen Industrie- und Hochschulpartnern
Ihr Profil:
  • Hochschulabschluss in Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, technischer Chemie, Energie- und Umwelttechnik bzw. anderes Ingenieurstudium mit Berufslehre als Chemielaborant/in
  • Kenntnisse in Analytik und experimentellen Methoden sowie in Bioenergieprozessen von Vorteil
  • sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift 
Ihre Perspektiven:
Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und
anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich
schnell wandelnden Welt. Austausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per Mar 1, 2022, befristet bis Feb 28, 2024.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Technik FHNW
Klosterzelgstrasse 2
5210 Windisch
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Frédéric Vogel , Stv. Institutsleiter , Kontakt: 056 202 7337

Zum Bewerbungsprozess:

Alberto Tagliatti, HR-Verantwortlicher HT, Kontakt: +41 56 202 75 94

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis am 31.01.2022.

www.fhnw.ch/technik
Diese Seite teilen: