Professor*in für Cloud Computing (80–100 %)
Hochschule für Technik FHNW, Institut für Mobile und Verteilte Systeme
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
Sie unterrichten in der Aus- und Weiterbildung und forschen an­wen­dungs­orientiert im Themenbereich Cloud-Computing. Ihre Haupt­aufgaben umfassen:
  • Unterrichtstätigkeit im Studiengang Informatik und der Ver­tie­fungs­richtung ICT System Management in den Themen­bereichen Betriebssysteme, Vir­tu­ali­sie­rungs­technologien und Cloud-Computing
  • Lehrtätigkeit in Weiterbildungsprogrammen des Instituts für Mobile und Verteilte Systeme
  • Akquisition und Durchführung angewandter Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu Themen im Cloud-Computing mit Fokus auf Security und Datenschutz
  • aktive Weiterentwicklung des Instituts für Mobile und Verteilte Systeme und Positionierung des Themenbereichs im Wirt­schafts- und Forschungsumfeld
Ihr Profil:
Als innovative und engagierte Persönlichkeit mit Hochschulabschluss in Informatik verfügen Sie über:
  • mehrere Jahre relevante Erfahrung in der Praxis sowie in der Pla­nung und Leitung technischer Projekte
  • ausgeprägte Kompetenz und Erfahrung in der Implementierung von Cloud-Computing-Projekten mit Fokus auf den Themen­gebieten Security und Datenschutz
  • Stärken in der Akquisition von Projekten und dafür notwendiger Drittmittel
  • eine teamorientierte und gewinnende Persönlichkeit sowie ein tragfähiges berufliches Netzwerk in der Schweiz
  • Freude und Talent, Ihre Kenntnisse an Studierende weiter zu vermitteln
Ihre Perspektiven:
Unsere Arbeitsumgebung am Campus Brugg-Windisch in Kombination mit einer hohen Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und -ort bildet einen zeitgemässen Rahmen für unsere Arbeit. An der Hochschule für Technik wird eine Kultur des Dialogs gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Kurze Entscheidungswege, eine schlanke Administration und grosse persönliche Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Rahmenbedingungen für unseren Erfolg.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Sabaticcal für Professor*innen für individuelle Forschungs- und Praxisprojekte

300 Stunden Zeitpauschalen für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per Feb 1, 2022.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Technik FHNW
Bahnhofstrasse 5 + 6
5210 Windisch
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Daniel Jossen, Institutsleiter IMVS, Telefon: +41 56 202 87 59

Zum Bewerbungsprozess:

Alberto Tagliatti, HR-Verantwortlicher HT, Telefon: +41 56 202 75 94

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Einsendeschluss ist der 15.08.2021.
Diese Seite teilen: