Wissenschaftliche*r Assistent*in Molekularbiologie /
Mikrobiologie In-vitro-Diagnostik (50 %)
Hochschule für Life Sciences FHNW, Institut für Chemie und Bioanalytik
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
In dieser Position arbeiten Sie am Institut für Chemie und Bioanalytik aktiv an Projekten in der Gruppe für In-vitro-Diagnostik mit. Dabei gehören folgende Aufgaben zu Ihren Projekten:
  • Entwicklung von nukleinsäurebasierten Assays (qPCR, iso­thermale Amplifikation) und NGS für Bakterien
  • Durchführung genetischer Experimente zur Bestimmung der Resistenzentwicklung gegen Antibiotika
  • Arbeit mit einem Team an der FHNW, aber auch in Kollabo­ra­tionen mit Partnern an anderen Universitäten (z. B. Uni Bern) und Kliniken
Die Stelle ist vorerst auf 8 Monate befristet.
Ihr Profil:
Sie sind eine motivierte, selbstständige und teamfähige Person, welche über einen erfolgreichen Bachelorabschluss oder eine Ausbildung in Bioanalytik, Biologie, Mikrobiologie o. ä. verfügt. Idealerweise haben Sie:
  • Erfahrung im molekularbiologischen und/oder mikrobiologischen Arbeiten
  • Freude daran, Neues zu lernen und neue Assays zu optimieren
  • Interesse an Mikrobiologie und Antibiotika-Resistenzentwicklung
  • Erfahrung im Umgang mit BSL-2-Organismen
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse 
Ihre Perspektiven:
Die Hochschule für Life Sciences bietet hochmodernste Technikum-, Labor- und Büro- Infrastruktur. Die Zusammenarbeit mit einer grossen Anzahl von Firmen und Institutionen im In- und Ausland, ein diverses Programm an wissenschaftlichen Veranstaltungen, sowie der tägliche Umgang mit jungen Studierenden in Forschung und Lehre tragen zu einem hoch motivierenden Arbeitsumfeld bei. Die FHNW setzt sich zudem für Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn nach Vereinbarung.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Life Sciences FHNW
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Dominik Meinel, Dozent für in vitro Diagnostik, Telefon: +41 61 228 62 56

Zum Bewerbungsprozess:

Cristina Kabas, Personalverantwortliche, Telefon: +41 61 228 54 02

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Diese Seite teilen: