Leiter*in Master-Programm (80–100 %)
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Studienzentrum Soziale Arbeit
Aus- und Weiterbildung für die Gesellschaft - wir sind wirkungsvoll
Ihre Aufgaben:
Als Professor*in haben Sie die operative Leitung des Auf­gaben­bereichs Master-Programm inne und sind für die theoretisch und empirisch fundierte Studiengestaltung verantwortlich. Dabei über­nehmen Sie folgende Aufgaben:
  • Sie koordinieren den Aufgabenbereich, gestalten die Kern­prozesse des Master-Studiums, stellen die fachliche Qualität der Studienstufe sicher und verwalten die dafür eingesetzten finanziellen Mittel
  • Sie führen eine Mitarbeiterin, übernehmen die laterale Führung von 25 Modulleitenden und stehen der Aufnahmekommission vor
  • Sie pflegen die Kooperationen mit den Partnerhochschulen
  • Sie wirken im Leitungsteam des Studienzentrums mit und leiten lehrbezogene Entwicklungsprojekte
  • Sie sind entsprechend Ihrer Expertise in der Lehre und der anwendungsorientierten Forschung tätig
Ihr Profil:
Sie sind eine initiative, gewinnende und teamfähige Persönlichkeit mit einer Promotion in Sozialer Arbeit oder der Erziehungswissenschaft. Sie übernehmen Führungsverantwortung in Kombination mit eigener wissenschaftlicher Arbeit und haben:
  • langjährige Erfahrung in curricularer Programmgestaltung und Projektleitung sowie in der Führung von Expertinnen und Ex­perten
  • mehrjährige Lehrerfahrung mit einer hochschuldidaktischen Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Praxis der Sozialen Arbeit
  • Expertise in anwendungsorientierter Forschung
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Auftrittskompetenz und Verhandlungsgeschick
  • unternehmerisches Denken und Handeln
  • Flexibilität, Offenheit und Einsatzbereitschaft

Bewerbungen von Frauen sind besonders willkommen.
Ihre Perspektiven:
Unsere attraktiven Anstellungsbedingungen umfassen eine hohe Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und –ort. In der Zusammenarbeit werden an der Hochschule eine Kultur des Dialogs sowie eine transparente Kommunikation gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Zudem werden die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Studierenden als Stärken der Hochschule gelebt.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Sabaticcal für Professor*innen für individuelle Forschungs- und Praxisprojekte

300 Stunden Zeitpauschalen für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per Dec 1, 2021.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Daniel Gredig, Co- Leiter Studienzentrum, Telefon: +41 62 957 2064

Zum Bewerbungsprozess:

Simone Thurnherr, HR-Verantwortliche, Telefon: +41 62 957 23 28

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. August 2021.
Diese Seite teilen: