Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in #FinTank (60–80 %)
Hochschule für Wirtschaft FHNW, Institut für Finanzmanagement
Diversität an der Hochschule - wir suchen Vielfalt
Ihre Aufgaben:
Der #FinTank – Thinking Fin, Tec & Reg am Institut für Finanz­management der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) ist auf die anwendungsorientierte Forschung ausgerichtet. Es handelt sich um ein schweizweit einzigartiges, interdisziplinäres und un­ab­hängiges Kompetenzzentrum für rechtliche und regulatorische Fragen rund um Innovation im Finanzbereich.

Wirken Sie an der Entwicklung des Schweizer Finanzplatzes mit, indem Sie aktiv an Forschungsprojekten des #FinTanks mitarbeiten! Dabei gehören folgende Aufgaben zu Ihrem spannenden Arbeits­alltag:
  • Unterstützung der laufenden Forschungsprojekte des #FinTanks durch Recherche, Analyse, Dokumentation und Administration
  • Entwicklung relevanter Forschungsfragen zu rechtlichen und regulatorischen Themen im FinTech- und InsurTech-Bereich
  • Ausarbeitung von Anträgen und Mitwirkung an Publikationen
  • Lehre in der Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.
Ihr Profil:
Sie sind eine interessierte und leistungsbereite Person, welche über einen erfolgreichen Masterabschluss in Schweizer Rechts­wissen­schaften oder einer ähnlichen Fachrichtung verfügt. Zudem können Sie Kenntnisse im Schweizer Finanzmarktrecht vorweisen. Folgende Punkte vervollständigen Ihr Profil:
  • idealerweise eine Promotionszulassung
  • forschungsmethodische Kompetenzen (qualitativ hochstehende schriftliche Arbeiten)
  • Interesse an interdisziplinären Arbeiten und Projekten zu Inno­vationen auf dem Finanzmarkt
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in Deutsch, gute Englischkenntnisse
  • selbstständige, strukturierte, systematische und verlässliche Arbeitsweise
Ihre Perspektiven:
Die Lehrtätigkeit an der FHNW ist die Schnittstelle zwischen Ausbildung, Berufstätigkeit und beruflicher Weiterbildung – herausfordernd und zugleich sinnstiftend. Sie ermöglicht den Mitarbeitenden praxisnah Wissen zu vermitteln und Forschungsresultate direkt umzusetzen. Gleichzeitig erweitert und inspiriert der Austausch mit den Studierenden in der Aus- und Weiterbildung den Blick auf das eigene Fachgebiet.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per sofort.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Peter Merian-Strasse 86
4052 Basel
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Cornelia Stengel, Gastprofessorin, Projektleiterin #FinTank, Telefon: +41 61 279 17 17

Zum Bewerbungsprozess:

Anna-Tina Jäggi, Personalverantwortliche, Telefon: +41 62 957 2749

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Diese Seite teilen: