Leiter*in Bachelor-Studiengang Maschinenbau (80–100 %)
Hochschule für Technik FHNW
Aus- und Weiterbildung für die Gesellschaft - wir sind wirkungsvoll
Ihre Aufgaben:
Als Leiter*in des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau gestalten Sie die Ausbildung unserer zukünftigen Ingenieurinnen und Ingenieure massgeblich mit. Sie tragen inhaltlich und organisatorisch die Ver­ant­wortung für den Studiengang und unterrichten auch selbst. Weitere wichtige Aufgaben sind:
  • Sicherstellung der Qualität der Ausbildung, des Res­sour­cen­ein­satzes und der administrativen Abläufe
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Studienkonzepts sowie der inhaltlichen Ausrichtung gemäss Praxisbedürfnissen
  • Gewinnung von Studierenden; Pflege der Kontakte zu den Zu­bringerschulen und Repräsentation des Angebots gegen aussen
  • Unterstützung der Studierenden bei ihren Anliegen während des Studiums
  • Austausch mit den Instituten und Führung der im Studiengang angestellten Dozierenden
Ihr Profil:
Sie sind eine offene, empathische und kommunikative Führungs­persönlichkeit, welche gerne eine Vorbildrolle einnimmt. Sie haben Freude an der Lehre und finden leicht den Zugang zu Studierenden und Dozierenden. Ein breites Netzwerk in der Wirtschaft, ins­be­son­dere in den Branchen, in welchen die Studierenden tätig sein werden, ist eine wichtige Voraussetzung. Weiter erwarten wir:
  • Hochschulabschluss in einem für diese Position relevanten Fach­gebiet
  • Branchenerfahrung im Maschinenbau sowie in angrenzenden Gebieten und Zukunftstechnologien
  • hochschuldidaktische Qualifikation
  • Erfahrung als Dozent*in in einem Studiengang an einer schwei­ze­rischen technischen Fachhochschule
  • breite Kenntnisse in Ihrem Fachgebiet
  • Affinität zur Lehre und Freude daran, Praxisbedürfnisse in ge­eig­nete Studienkonzepte zu übersetzen
Ihre Perspektiven:

Unsere attraktiven Anstellungsbedingungen umfassen eine hohe Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und -ort. In der Zusammenarbeit werden an der Hochschule eine Kultur des Dialogs sowie eine transparente Kommunikation gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Zudem werden die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Studierenden als Stärken der Hochschule gelebt.


Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Sabaticcal für Professor*innen für individuelle Forschungs- und Praxisprojekte

300 Stunden Zeitpauschalen für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Termin: Stellenbeginn per Feb 1, 2022.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Technik FHNW
Klosterzelgstrasse 2
5210 Windisch
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Martin Meyer, Leiter Ausbildung, Kontakt: 056 202 73 59, E-Mail: martin.meyer@fhnw.ch

Zum Bewerbungsprozess:

Alberto Tagliatti, HR-Verantwortlicher , Kontakt: +41 56 202 75 94

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.08.2021.
Diese Seite teilen: