Professor/in für Zeitgenössische Musik (30–50 %)
Hochschule für Musik, Klassik
Flexibilität, Gestaltungsfreiraum, Kreativität, Interdisziplinarität - so arbeiten wir
Ihre Aufgaben:
Als Teil des Teams von „sonicspacebasel“ an der Hochschule für Musik FHNW unterrichten Sie in den Masterstudiengängen das künstlerische Hauptfach „Spezialisierte Performance zeit­ge­nöss­ischer Musik“, das auch als Minor belegt werden kann, und über­nehmen die damit verbundenen organisatorischen Aufgaben. Neben „klassischer neuer Musik“ sind aktuelle Strömungen, die den Begriff Performance in Richtung unkonventioneller Formate in Frage stellen und erweitern, sowie die entsprechenden theo­re­tischen und ästhetischen Diskurse ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit mit den Studierenden. Als musikschaffende Persönlichkeit strukturieren und verwirklichen Sie innerhalb unserer modularen curricularen Rahmenbedingungen konzertante und performative Projekte. Dabei nutzen Sie aktiv die breiten Kooperations­mög­lich­keiten in der Lehre und Forschung an der Hochschule für Musik (insbesondere mit den Studien­richtungen Komposition, Im­pro­visation, Audiodesign) ebenso wie mit externen Ins­ti­tu­tionen.
Ihr Profil:
Sie sind eine kreative Künstler/innenpersönlichkeit, die mit ihrer Arbeit international seit geraumer Zeit nachhaltig wahrgenommen wird. Zudem sind Sie sehr gut vernetzt und bringen umfangreiche Erfahrung im Bereich der Performance zeitgenössischer Musik in unterschiedlichsten Formaten mit. Konzeption und Umsetzung von Projekten, in deren Zentrum das Musikschaffen im weitesten Sinne steht, sehen Sie neben Ihrer Tätigkeit als Performer/in als wichtigen Bestandteil Ihrer Arbeit. Sie haben ausserdem einen Hochschulabschluss und hochschuldidaktische Qualifikationen oder sind bereit, diese zu erlangen. Ihre künstlerische Arbeit steht für Erneuerungswillen und Unkonventionalität, die Sie ebenfalls in die Lehre einbringen möchten. Persönliches Engagement für Ihr Fach und eine enge Zusammenarbeit mit dem Kollegium sind Ihnen wichtig, um einen wesentlichen Beitrag zur Weiter­ent­wicklung der Hochschule für Musik zu leisten.
Ihre Perspektiven:
Die FHNW ist Teil einer vielfältigen Gesellschaft und nimmt die daraus erwachsenden Möglichkeiten sowie Verantwortungen an. Dabei soll noch ein Schritt weitergegangen werden – Kreativität, Offenheit und Mut sind gefragt, um auch unkonventionelle Wege zu beschreiten.
Ihre Benefits:

 

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

300 Stunden Zeitpauschalen für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Vielfältiges internes und externes Weiterbildungsangebot

Termin: Stellenbeginn per Mar 1, 2022.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Musik FHNW
Leonhardsstrasse 6
4009 Basel
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Uli Fussenegger, Leitung und Koordination Zeitgenössische Musik, , Telefon: +41 61 264 56 19

Zum Bewerbungsprozess:

Nadja Sele, HR-Verantwortliche, Telefon: +41 61 264 57 06

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.06.2021.www.musik-akademie.ch
Diese Seite teilen: