Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
im Bereich Konsum- und Marktpsychologie (60–100 %)
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW, Institut für Marktangebote und Konsumentscheidungen
Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden
Ihre Aufgaben:
In dieser Position bringen Sie sich in der Forschung und Lehre zu wirtschaftspsychologischen Themen ein. So erweitern Sie gezielt Ihre Kompetenzen und können zunehmend eigenständig in diesen Leistungsbereichen tätig sein. Diese Rolle bietet Ihnen die Möglichkeit, als Teil eines engagierten und kooperationsfreudigen Teams interessante und vielseitige Aufgaben zu übernehmen:
  • Realisierung anwendungsorientierter Forschungs- und Beratungs­projekte mit Praxispartnern
  • Unterrichtstätigkeit im Bachelor- und Masterstudiengang An­gewandte Psychologie, Studienrichtung Wirt­schafts­psychologie (deutsch und englisch)
  • ggfs. Unterrichtstätigkeit in der Weiterbildung (CAS und MAS)
Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet; eine Verlängerung ist möglich.
Ihr Profil:
Sie sind eine teamorientierte und engagierte Persönlichkeit mit einem Studienabschluss und einer Promotion in Psychologie, vorzugsweise in der Fachrichtung Wirtschafts- oder Sozial­psychologie. Darüber hinaus bringen Sie Folgendes mit:
  • erste Erfahrung in der Durchführung von Projekten der angewandten Forschung mit Praxispartnern (Akquise, Projektmanagement, Veröffentlichung der Ergebnisse), idealerweise zu wirtschaftspsychologischen Themen
  • sehr gute Kenntnisse in der Anwendung quantitativer und/oder qualitativer empirischer Forschungsmethoden
  • Interesse, praxisorientierte Forschungsprojekte zunehmend eigenständig zu konzipieren und umzusetzen
  • hohe Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten und die eigenen Kompetenzen kontinuierlich weiterzuentwickeln
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Ambition, zukünftig auch Projektleitungsaufgaben zu über­nehmen
Darüber hinaus bieten wir Ihnen attraktive, zeitlich und örtlich flexible Arbeitsbedingungen.
Ihre Perspektiven:
Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich schnell wandelnden Welt. Austausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.
Ihre Benefits:

 

Breites Hochschulsportangebot

Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

Jahresarbeitszeit (42 Stunden/Woche) mit Option auf Teilzeit und Homeoffice

Mentoring-Programm zur Laufbahnentwicklung und Doktoratsförderung

Termin: Stellenbeginn per Oct 1, 2021 oder nach Vereinbarung.
Ihr Arbeitsort:
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
Noch Fragen?
Zur Stelle:

Prof. Dr. Anne Herrmann, Institutsleiterin, Telefon: +41 62 957 27 46

Zum Bewerbungsprozess:

Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche APS, Telefon: +41 62 957 22 98

 
Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.06.2021.
Diese Seite teilen: