Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Am Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung der Hochschule für Angewandte Psychologie ist per 01.01.2021 folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:
Leiter/in
Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung (80–100 %)
Ihre Aufgaben:
Sie führen das Institut und die Mitarbeitenden gemäss strategischen Vorgaben und nehmen Aufgaben in folgenden Bereichen wahr:
  • Personelle, finanzielle und fachliche Führung des Instituts
  • Übernahme der Gesamtverantwortung für die Strategie des Instituts und deren Umsetzung im Rahmen des erweiterten Leistungsauftrags
  • Zukunftsgerichtete Weiterentwicklung des Profils und der Organisation des Instituts
  • Förderung der Zusammenarbeit mit anderen Instituten der Hochschule und der FHNW
  • Pflege der regionalen, nationalen und internationalen Netzwerke in Wissenschaft und Praxis als Beitrag zur Positionierung von Institut und Hochschule
  • Mitwirkung an der Leitung und strategischen Weiterentwicklung der Hochschule für Angewandte Psychologie als Mitglied der Hochschulleitung sowie deren Vertretung in verschiedenen Gremien
  • Erbringung eigener Leistungen in den Bereichen Lehre, anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung oder Dienstleistung im Rahmen des Institutsprofils
Ihr Profil:
Für diese anspruchsvolle Position suchen wir eine initiative und gewinnende Persönlichkeit mit Hochschulabschluss und Promotion in Psychologie, Fachrichtung Arbeits- und Organisationspsychologie. Sie zeichnen sich aus durch:
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Hochschul- und Unternehmenskontext
  • Leidenschaft für die Wahrnehmung von Management- und Führungsaufgaben
  • Kompetenz und Sensibilität für die Führung von Expertinnen und Experten in einer Wissensorganisation
  • Ausgewiesene Erfahrung in der Akquise, Planung und Durchführung bzw. Leitung anwendungsorientierter Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Bezug zum Institutsprofil
  • Methodisch-didaktische Qualifikation in der Hochschullehre bzw. Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben
  • Vernetzung mit der Unternehmenspraxis sowie Kenntnis der Schweizer Hochschul- und Förderlandschaft
  • Unternehmerisches Denken und Handeln sowie Erfahrung in der Gestaltung von Innovationsprozessen

Wir bieten für Ihre Führungstätigkeit ein interessantes und herausforderndes Arbeitsumfeld sowie Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen Umfeld. Hinzu kommen ausserdem attraktive Anstellungsbedingungen, ausgeprägte Flexibilität sowie die Möglichkeit des Jobsharings (Teambewerbung erforderlich).
Ihre Bewerbung
können Sie Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche, bis zum 15.03.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Tanja Manser, Direktorin, E-Mail: tanja.manser@fhnw.ch.
Ihr Arbeitsort