Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Life Sciences ist zum nächst­möglichen Termin folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Postdoc Medizintechnik (80–100 %)
Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten im Kompetenz­feld Medizin­technik in verschie­denen natio­nalen und inter­nationalen angewandten Forschungs- und Grund­lagen­forschungs­projekten und in der Lehre mit. Dies umfasst:
  • Aufbereitung und Analyse von Sprach­daten und EEG-/ECoG-Daten von Patienten
  • Algorithmenentwicklung in MATLAB und Python
  • Sprachdatenanalyse mit Kaldi
  • Durchführung, Analyse und Doku­mentation von Experi­menten und Projekten in Form von Berichten, Präsentationen und Publikationen
  • Mitarbeit bei der Initiierung neuer Projekte im Neurotechnik-Umfeld
  • Unterstützung der Lehre (Projekt­arbeiten, Bachelor­arbeiten, Praktika) sowie bei der Betreuung von Doktor­anden, Assistenten und Studierenden
Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.
Ihr Profil:
Sie haben einen PhD im Bereich der Medizin­technik oder einem verwandten Gebiet, ein solides technisches Verständnis sowie Erfahrung in der Signal­analyse. Praktische Erfahrungen in der Analyse von Bio­signalen (z. B. EEG-/ECoG-Daten) und in der Sprach­analyse sind von Vorteil. Ausser­dem bringen Sie Folgendes mit:
  • Expertise in der Leitung von Projekten; Erfahrung in der Zusammen­arbeit mit medizinischen Partnern und in einem internationalen Umfeld
  • Sicheres Deutsch (Arbeits­sprache) und Englisch (projekt­bezogene Kommu­nikation) in Wort und Schrift, Französisch­kenntnisse wünschenswert
  • Eigeninitiative für die Arbeit in einem wissen­schaftlich spannenden und anwendungs­orientierten Umfeld, Kreativität, Neugierde und Interesse, sich in neue Themen­gebiete selbst­ständig einzuarbeiten
  • Eine selbst­ständige Arbeits­weise und Teamfähigkeit
Ihre Bewerbung
können Sie Désirée Zoller, HR-Verantwortliche, online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Simone Hemm-Ode, Dozentin, E-Mail: simone.hemm@fhnw.ch.
Ihr Arbeitsort