Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Am Institut Primarstufe der Pädagogischen Hochschule ist per 01.09.2020 folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:
Dozent/in Fachwissenschaft und Fachdidaktik Sachunterricht (70 %)
Natur, Mensch und Gesellschaft
Ihre Aufgaben:
Als Mitglied der Professur Didaktik des Sachunterrichts sind Sie für die Planung, Durchführung und Reflexion der Lehre im Bereich Sachunterricht (Natur, Mensch und Gesellschaft) im Studiengang Primarstufe (1. bis 6. Klasse) verantwortlich. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Fachwissenschaft mit sozial- und geisteswissenschaftlicher Ausrichtung unter Bezugnahme auf die bestehenden Studienpläne. Sie konzipieren und bewerten Leistungsnachweise und tragen in Zusammenarbeit mit dem Fachteam zur Weiterentwicklung der Studiengänge bei. Zusätzlich unterstützen Sie die Professurleitung massgeblich bei Weiterbildungs-, Forschungs- und Entwicklungsprojekten und agieren selbstständig in Planung, Durchführung und Auswertung eigener Forschungs- und Entwicklungsprojekte.
Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer oder mehreren Bezugswissenschaften des Sachunterrichts sowie über eine Zusatzqualifikation (Doktorat, Lehrdiplom in der Primarstufe, fach- oder hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung). Fundierte forschungsmethodische Kompetenzen sowie Erfahrung in der Forschung ergänzen Ihr Profil. Ausserdem sind Sie eine initiative, kreative und gewinnende Persönlichkeit und haben Freude und Interesse daran, sich in die diskursorientierte Arbeit an der Professur und mit den Studierenden einzubringen.
Ihre Bewerbung
können Sie Cornelia Krieg, Personalverantwortliche, bis zum 29.01.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Svantje Schumann, Leiterin Professur Didaktik des Sachunterrichts, T +41 61 228 50 62.
Ihr Arbeitsort