Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Pädagogischen Hochschule ist per 01.03.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:
Personalverantwortliche/r (80 %)
Ihre Aufgaben:
Sie gewährleisten selbst­ständig die ope­rative Um­setzung der über­geordneten Personal­prozesse der FHNW von der Personal­gewinnung bis zur -trennung in Ihrem zuge­wiesenen Bereich. Dabei unter­stützen und beraten Sie die Führungs­kräfte und Mit­arbeitenden in allen HR-Themen und stimmen diese konstant mit den operativen An­sprüchen ab. Als Sparrings­partner/in begleiten Sie die Ent­scheidungs­träger/innen Ihres Betreuungs­bereichs proaktiv und er­arbeiten zusammen trag­fähige Lösungen in einem stets dyna­mischen Um­feld. Mit Ihrem Team entwickeln Sie Prozesse weiter und leisten Ihren Beitrag zu einem modernen Personal­manage­ment. Bei Interesse haben Sie die Mög­lichkeit, an Projekten der Päda­gogischen Hoch­schule oder der FHNW mit­zu­wirken. Die Stelle ist zunächst bis 30.11.2020 befristet – mit Option auf Fest­anstellung (90 %).
Ihr Profil:
Wir wenden uns an eine Persön­lichkeit mit einer kauf­männischen Aus­bildung und erfolg­reicher Weiter­bildung zum/zur eidg. Personal­fach­mann/-frau oder gleich­wertiger Aus­bildung im HR-Bereich. Sie verfügen über langj­ährige Berufs­erfahrung in einer vergleich­baren Funktion und bringen idealer­weise Erfahrungen in einer Bildungs­institution oder einem bildungs­nahen Unter­nehmen mit. Sie zeichnen sich durch eine selbst­ständige, strukturierte und zuverlässige Arbeits­weise aus und sind mit soliden SAP HR-Kenntnissen aus­gerüstet. Ihre kommu­nikative und dienst­leistungs­orientierte Persön­lichkeit setzen Sie im Um­gang mit unseren Mitarbeitenden gewinn­bringend ein. Die Arbeit in einem leb­haften Team macht Ihnen Spass und Sie begegnen den täglichen Heraus­forderungen des dyna­mischen Hoch­schul­umfeldes mit der nötigen Gelassen­heit und einer Prise Humor.
Ihre Bewerbung
können Sie Eliane Künzli, HR-Verantwortliche, bis zum 26.01.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen, die Ihnen unter T +41 56 202 78 92 gern nähere Auskünfte erteilt.
Ihr Arbeitsort