Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Am Institut für Automation der Hochschule für Technik ist per 01.06.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:
Professor/in für Elektrotechnik (80–100 %)
Ihre Aufgaben:
Sie leisten sowohl in der Aus­bildung als auch in der an­wen­dungs­orientierten Forschung und Entwicklung einen rele­vanten Beitrag zum Erfolg des Instituts für Auto­mation. Konkret umfassen Ihre Aufgaben:
  • Akquisition und Leitung von anwendungs­orientierten Forschungs- und Entwicklungs­projekten mit Industrie­partnern
  • Unterrichts­tätigkeit in verschiedenen Modulen, bspw. in Elektro­technik, Analog­technik, EMV und Betreuung von Labor­unterricht (Grundlagenlabor)
  • Betreuung von Studierendenprojekten
Ihr Profil:
Sie sind eine kommunikative Persön­lichkeit, welche gerne im Team arbeitet und sowohl an der Arbeit an Forschungs- und Entwicklungs­projekten als auch am Unterricht Freude hat. Speziell erwarten wir:
  • Hochschulabschluss in Elektro­technik oder in einer verwandten Richtung
  • ausgewiesene Fach­kompetenz in der Elektro­technik, z. B. in Schaltungs­technik, Mess­technik, Analog­technik oder Mecha­tronik
  • mehrere Jahre Industrie­erfahrung (Entwicklung und Projektleitung)
  • Bereitschaft zur Akquisition von Projekten und ein entsprechend ausge­bautes persön­liches Netzwerk
  • Begeisterungsfähigkeit, Kreativität und Innovationsfreude
Unser Angebot: Das Institut für Automation ist mit der Industrie sehr gut vernetzt, wird als Partner für Forschungs- und Ent­wicklungs­projekte sehr geschätzt und ist in der Aus­bildung gut etabliert. Es bietet ein attraktives und unter­stützendes Umfeld und steht für grossen individuellen Spiel­raum der Mitarbeitenden, verbunden mit entsprechend hohen Anforderungen.
Ihre Bewerbung
können Sie Alberto Tagliatti, HR-Verantwortlicher, bis zum 31.01.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Roland Anderegg, Institutsleiter, T +41 56 202 77 43, E-Mail: roland.anderegg@fhnw.ch.
Ihr Arbeitsort