Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Im Bereich Ausbildung der Hochschule für Technik ist per 01.06.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:
Studiengangsleiter/in
Energie und Umwelttechnik (EUT)
Ihre Aufgaben:
Sie tragen inhaltlich und organisatorisch die Verantwortung für den Bachelor-Studiengang Energie und Umwelttechnik (EUT) an der Hochschule für Technik FHNW. Konkret umfassen Ihre Aufgaben:
  • inhaltliche Ausgestaltung des Studiengangs
  • Sicherstellung der Qualität der Ausbildung, des Ressourcen­einsatzes und der administrativen Abläufe
  • Vertretung des Studiengangs in den Organen der Hochschule für Technik
  • Repräsentation des Angebots gegen aussen sowie Gewinnung von Studierenden
Ihr Profil:
Sie sind eine offene und kommunikative Führungspersönlichkeit, welche eine Vorbildrolle einnimmt. Weiter erwarten wir:
  • mehrjährige Berufserfahrung als Dozent/in in einem Studiengang an einer schweizerischen technischen Fachhochschule, vorzugsweise der Hochschule für Technik FHNW
  • ausgewiesene Branchenkenntnisse und Fachkompetenzen im Gebiet der Energie- oder Umwelttechnik
  • hochschuldidaktische Qualifikation
Diese Ausschreibung richtet sich an gewählte Dozierende schweizerischer Fachhochschulen. Die ausgeschriebene Funktion kann nur in Verbindung mit einer aktiven Tätigkeit als Professor/in an der Hochschule für Technik FHNW ausgeführt werden. Personen, welche diese Voraussetzung nicht erfüllen, können sich gleichzeitig auf eine ausgeschriebene Professorenstelle der Hochschule für Technik FHNW bewerben.
Ihre Bewerbung
können Sie Alberto Tagliatti, HR-Verantwortlicher, bis zum 31.01.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Martin Meyer, Leiter Ausbildung, T +41 56 202 73 59, E-Mail: martin.meyer@fhnw.ch.
Ihr Arbeitsort