Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. In der Weiterbildungsadministration der Hochschule für Soziale Arbeit ist per 01.02.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:
Sachbearbeiter/in Weiterbildung (60 %)
Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten im Team Weiterbildungsadministration und übernehmen dabei folgende Aufgaben:
  • umfassende selbstständige Betreuung von Weiterbildungsangeboten
  • Verwaltung der Daten im Schuladministrationssystem EVENTO
  • qualifizierte Beratung und Erteilung von Auskünften an Interessierte
  • Pflege der elektronischen Lernplattformen
  • Unterstützung beim Erstellen von Schulungsunterlagen und Flyern für Weiterbildungsangebote
Ihr Profil:
Sie sind eine teamfähige, zuverlässige und selbstständige Persönlichkeit und verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung in der Kursadministration. Zudem haben Sie:
  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • gute kommunikative Kompetenzen im Umgang mit externen und internen Kunden
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in Deutsch (Niveau Muttersprache)
  • sehr gute Kenntnisse der MS Office-Produkte (Excel, Word, Outlook)
  • Erfahrung mit dem Schuladministrationsprogramm EVENTO oder diesbezügliche Lernbereitschaft

Unser Angebot: Wir bieten attraktive Anstellungs­bedingungen mit hoher Flexi­bilität bezüglich Arbeits­zeiten und Arbeits­ort (Jahres­arbeits­zeit und Teil­zeit). In der Zusammen­arbeit pflegen wir eine Kultur des Dialogs und eine offene Kommu­nikation, die von Wert­schätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestal­tungs- und Handlungs­spiel­räume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Inno­vationen. Wir treten dafür ein, dass die Vielfalt von Mitarbeitenden und Studierenden an unserer Hoch­schule anerkannt und gelebt wird.
Ihre Bewerbung
können Sie Antigona Jahiri, Personalassistentin, bis zum 19.12.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Christina Corso, Leiterin Weiterbildungs­administration, T +41 62 957 20 39.
Ihr Arbeitsort