Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Am Institut Bauingenieurwesen der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik ist per 01.03.2020 folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:
Dozent/in Verkehrswegebau
(15 % im Frühlingssemester)
Ihre Aufgaben:
Sie engagieren sich in Bau, Betrieb und Trans­formations­prozessen einer zukunfts­orientierten und nachhaltigen Verkehrs­infra­struktur und übernehmen in dieser Position folgende Aufgaben:
  • Im Fachbereich Verkehr und Mobilität begeistern Sie unsere Studierenden im Bachelor­studiengang Bau­ingenieurs­wesen mit der Lehr­veranstaltung Verkehrs­wegebau (3 ETCS Punkte) und vermitteln den Studierenden Grund­lagen­kenntnisse zur konstruktiven Aus­bildung, rechnerischen Dimen­sionierung und zu bau­technischen Methoden von Verkehrs­infra­strukturbauten
  • Sie decken dabei u. a. die Themen Erhaltung, Rückbau sowie Wieder­verwendung von Rohstoffen ab
  • Nach Möglichkeit übernehmen Sie die Entwicklung und Betreuung von Bachelor­arbeiten im Bereich Verkehrswegebau
  • Sie sind für interdisziplinäre Aufgaben­stellungen offen und treiben die Nutzung digitaler Methoden aktiv voran
  • Es besteht die Möglichkeit, an der Weiter­entwicklung des Fachbereich Verkehr und Mobilität mitzuwirken und sich länger­fristig in inter­disziplinären Projekten sowie in der Ausbildung auf Master­stufe einzubringen
Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Hochschul­abschluss als Bauingenieur/in oder können einen vergleichbaren Abschluss vorweisen. Des Weiteren zeichnet Sie Folgendes aus:
  • Sie haben umfangreiche Praxis­erfahrung auf dem Gebiet des Verkehrs­wegebaus und sind eine Persönlichkeit, die sich für die anwendungs­orientierte Ausbildung begeistert und praktische Erfahrung mit inno­vativen Methoden im Bereich Verkehrswegebau hat
  • Ihre Begeisterung für das Fach­gebiet können Sie durch Ihre kommu­nikative Persön­lichkeit weitergeben und so Neugier wecken
  • Sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift setzten wir voraus
  • Sie engagieren sich mit Freude am fachlichen Austausch an der Hochschule
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung im Bildungs­bereich sammeln und sind an Hochschuldidaktik interessiert
Ihre Bewerbung
können Sie Désirée Zoller, HR-Verantwortliche, bis zum 27.12.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Alexander Erath, Professor Verkehr und Mobilität, T +41 78 895 41 26.
Ihr Arbeitsort