Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Am Institut Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule ist per 01.01.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Solothurn zu besetzen:
Sachbearbeiter/in
Zentrum Lernen und Sozialisation (40 %)
Ihre Aufgaben:
Sie führen die Administration des Zentrums Lernen und Sozialisation. Dazu gehören u. a. die administrative Unterstützung bei diversen F&E-Projekten im Zentrum, die Pflege der Mitarbeitendendaten im Pensenplanungssystem und die Verrechnung/Verbuchung der erbrachten Leistungen. Sie bearbeiten die Debitoren und Kreditoren und helfen bei der Budgetierung und den Quartalsabschlüssen mit. Zudem übernehmen Sie die administrative Bearbeitung ein- und austretender Mitarbeitender im Zentrum und sind für die Erstellung und Auszahlung der Honorarvereinbarungen für temporäre Mitarbeitende verantwortlich. Ausserdem unterstützen Sie den Zentrumsleiter und die Leiterin Administration bei weiteren Aufgaben.
Ihr Profil:
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und mindestens dreijährige Berufserfahrung in Sachbearbeitung oder administrativer Assistenz. Sie haben sehr gute Excel-Kenntnisse und beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift. Vorzugsweise haben Sie ausserdem bereits Erfahrung im Umgang mit SAP. Zudem bringen Sie eine selbstständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft sowie ein Flair für Zahlen mit. Nicht zuletzt runden Ihr sicheres und kompetentes Auftreten, ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick sowie Ihre Reisebereitschaft, um Termine innerhalb der Nordwestschweiz wahrzunehmen, Ihr Profil ab.
Ihre Bewerbung
können Sie Andreas Corti, Personalverantwortlicher, bis zum 08.12.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Sonja Huber, Leiterin Administration, T +41 56 202 79 08.
Ihr Arbeitsort