Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Für die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Pädagogischen Hochschule ist zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz oder Solothurn zu besetzen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50 %)
Film/Video in der Hochschule
Ihre Aufgaben:
Videos und (Lern-)Filme rücken immer mehr ins Zentrum der Hoch­schul­lehre. In dieser Position begleiten Sie dieses Themen­feld mit Blick auf die medien­pädagogische und hoch­schul­didaktische Umsetzung als Berater/in und bauen ein entsprechendes Weiter­bildungs­angebot auf. Zudem erstellen Sie Online-Materialien und schreiben Fach­texte zum Themen­feld. In Absprache mit der Leiterin der Fach­stelle konzipieren Sie gemeinsam mit dem Team weitere Veran­staltungen/Weiter­bildungen und führen Beratungen für die in der Lehre (Studium und Weiter­bildung) tätigen Personen an der Pädagogischen Hochschule durch.
Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Diplom oder Master) in Erziehungswissenschaften, Multimediaproduktion, Medien­design, Informations­wissen­schaften oder einem verwandten Fach sowie idealer­weise über Lehr­erfahrung auf Tertiär­stufe. Eine Zusatz­ausbildung zum/zur Berater/in oder in der Erwachsenen­bildung/Hoch­schul­didaktik ist wünschens­wert. Sie bringen Fach­wissen im Bereich Medien­pädagogik – Lehren/Lernen mit Videos sowie techno­logische Kenntnisse im Bereich Film/Video­arbeit und Projekt­management mit. Neben Ihrer selbst­ständigen und team­orientierten Arbeits­weise überzeugen Sie auch mit mündlicher und schriftlicher Ausdrucks­stärke und kreativen Ideen, wie digitale Technologien die Hoch­schule bereichern können. Eine hohe Flexibilität und Mobilität zur Arbeit an den Standorten der Pädagogischen Hochschule runden Ihr Profil ab.
Ihre Bewerbung
können Sie Maja Hartmann, Personalverantwortliche, bis zum 13.01.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Ricarda T.D. Reimer, Leiterin Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule, T +41 56 202 83 37.
Ihr Arbeitsort